Stumme e im Französischen - musikalische Aussprache im Englischen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie man das neent, weiß ich leider nicht. Hier nur folgende Anmerkungen:

Besonders im Süden Frankreichs wird das "stumme" e sehr oft grsprochen, Beiuspiel "une tarte de pomme" etwa wie = üne tarte de pomme, und das r in "tarte" wird dazu gerollt, und Nasale werden oft vermieden: maintenant = mengtenang

In praktisch ALLEN Chansons wird das "stumme" e gesprochen.

Kölner sprechen übrigens "Jung" normalerweise NICHT zweisilbig aus, sondern ganz kurz, mit einem u, dass dem o sehr nahe kommt.  "Ju-ung" hört man aber bei Ermahnungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
LolleFee 14.11.2015, 16:40

Das [ə] zählt in der französischen Lyrik als Silbe bei entsprechend konsonantischer Umgebung. Daher auch die [ə]s in den Chansons. 

1

So weit ich weiß, wird das französische "e" nur deutlich ausgesprochen, wenn es einen Akzent drüber hat. "une femme" soll so ausgesprochen werden: "ün fem"......... Vielleicht gibt es einen Dialekt, wobei das natürliche "e" ausgesprochen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

a) ist vielleicht eine dialektische Aussprache - weisst Du, von welchem Ort der Franzose stammt?

b) Habe ich nie gehoert, ist vielleicht einen Sprachfehler seiner Familie, oder eine dialektische Aussprache von einer begrenzten Gegend. Es ist sicherlich keiner der groesseren Dialekten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?