Stuhlprobleme bei Kindern?

4 Antworten

Zum KInderarzt gehen, vermutlich wird der ihr erstmal Milchzucker aufschreiben und nach der Ursache suchen.

Hat sie alles schon probiert viele verschiedene sogar. ^^

0

Ich würde es mit Trockenpflaumen probieren, eventuell frische Milch. Wenn sie mag, dann könnten auch Bohnen oder Zwiebeln hilfreich sein, und natürlich ordentlich trinken.

in kleine kinder stopft man weder stark blähende noch dinge, die zur dehydration durch durchfall führen.

und "frische milch"' - rohmilch nicht unter 3 jahren.

2
@ponyfliege

Rohmilch würde ich gar nicht geben, nur frische Milch, die es ganz normal zu kaufen gibt. Außerdem würde auch ich kleinen Kindern nichts Blähendes geben, oder was Dehydrierendes. Wie kommst du dazu, mir so einen Unsinn zu unterstellen?

1
@Voelkerfuerst

weil du es selber schreibst.

trockenpflaumen erzeugen starken durchfall und dehydrieren. bohnen und zwiebeln blähen.

0
@ponyfliege

Das stimmt beides im Allgemeinen nicht, aber lassen wir das. Du hattest ja schon richtigerweise darauf hingewiesen, dass das Kind vermutlich zu wenig Fett und Eiweiß aufnimmt. Mal mit gekochtem Ei oder Gauda füttern. Vielleicht mag es das und könnte auch hilfreich bzgl. Stuhlgang sein.

1

obst und gemüse in ausschliesslichkeit ist keine kindgerechte ernährung. da fehlt protein und fett und wasser.

kein wunder, dass die kleine verstopfung hat.

und ja - der stress kommt noch dazu.

ab zum kinderarzt - quält das kind nicht mit irgendwelchen hausmittelchen - starke verstopfung kann durch alles mögliche verursacht sein - auch durch dehydrierung, nährstoffmangel und mineralstoffmangel oder mineralstoffüberschuss.

Zur Kindgerechten Ernährung gehört auch Milch und Joghurt. Das der Stuhl so fest ist liegt am Fruchtzucker. Jemand der nur Zucker in sich reinschaufelt, egal wie gesund das gegessene ist wir früher oder später mit dem Stuhl Probleme bekommen. Des weiteren verstehe ich nicht wie man sein Kind so leiden lassen kann und erstmal nicht ins Krankenhaus will. Erst falsch ernähren und dann das Kind leiden lassen. Echt schlimm sowas zu lesen.

Was möchtest Du wissen?