stuhlgangprobleme und frauenarzt?!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Verstehen musst Du das nicht, aber bevor man eine Darmspiegelung macht, sollte trotzdem ausgeschlossen werden, dass das Problem gynäkologischen Ursprungs ist. Eine Darmspiegelung ist immer ein Eingriff - Du wirst mit einem Schlafmittel betäubt - der auch Nebenwirkungen bzw die Verletzung des Darms mit im Gepäck hat. Deshalb alle leichter machbaren Untersuchungen vor solch einem Eingriff!

Was möchtest Du wissen?