Stuhlgang vermeiden?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kartoffeln enthalten ziemlich viele Ballaststoffe, die Sorgen also genau für das Gegenteil ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Stuhlgang über mehrere Tage ist ungesund. Das Verdaute geht wieder in den Blutkreislauf und kann Vergiftungserscheinungen hervorrufen.

Bei Situationen, in denen du's vermeiden willst: wenig essen, Reis stopft, wenig trinken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nur über kalorienzufuhr über die Vene wenn dein Körper keine feste Nahrung aufnehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehe ich dazu Tipps gebe, möchte ich wissen, warum du den Stuhlgang vermeiden willst. Eigentlich ist es gesund, täglich Stuhlgang zu haben und Menschen, die unter massiver Verstopfung leiden, würden Gott weiß was dafür geben, wenn sie regelmäßigen Stuhlgang hätten. Warum also möchtest du das nicht?

Das https://www.gutefrage.net/frage/blaebauch-und-schmerzen?foundIn=user-profile-question-listing wird auf jeden Fall nicht besser, wenn du nicht mehr aufs Klo gehst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schnuckisteffen
22.03.2016, 19:33

Also mein Arzt hat bei mir eine Entzündung im Darm festgestellt hat mir r Antibiotika verschrieben und gemeint ich soll jetzt zwei Tage den Stuhlgang so gering wie möglich zu halten und ich soll deshalb Weißbrot und kartoffeln essen. Damit nicht so viel an der Entzündung vorbeimuß

0

Stuhlgang zu vermeiden ist äußerst ungesund, es kann den Körper vergiften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum willst Du das wissen? Wenn Du das anwenden willst, ist die Frage "krank".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das schafft nur eine flüssige, intravenöse ernährung im krankenhaus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bananen sollen dafür sehr geeignet sein. Schokolade (bittere!) geht auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?