Stuhlgang nach PillenEinnahme

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja - nur sehr flüssiger Stuhlgang ist nicht so toll, besonders, wenn er mehrfach auftritt (wie beim Norovirus).

Die Pille löst sich erfahrungsgemäß spätestens nach 15 Minuten im Darm auf... Wenn du nicht wirklich bis zum letzten Tropfen Durchfall hattest, ist der Wirkstoff bereits im Körper...

Gummibaer96 10.04.2015, 20:14

..... Nach 15 Minuten ? Ist das dein Ernst ? 

Du meinst wohl eher 3-4 Stunden. Erst nach spätestens 4 Stunden sind die Wirkstoffe vom Darm ins Blut resorbiert werden. 

0
Besserwisser65 10.04.2015, 20:16
@Gummibaer96

...und warum wirken z. B. Schmerzmittel schon nach 15 Minuten? Aus juristischen Gründen steht dort eine andere Zeit drin - weil keiner haftbar gemacht werden will...

0
Gummibaer96 10.04.2015, 22:01
@Besserwisser65

... Vergleichst du wirklich gerade die Pille mit Schmerzmitteln ? Ich bin geschockt... Das ist eine komplett andere Wirkungsweise. Setz dich erstmal mit den Hormonen der Pille auseinander, informier dich, wie die Hormone genau wirken , dann weißt du, was ich meine...

Und: Ja, klar sind die "4 Stunden" etwas weit ausgeholt.  Nach 4 Stunden sind die Wirkstoffe auf jeden Fall, zu 100%, im Blut. Das steht so in jeder Packungsbeilage und daran sollte man sich auch halten. Natürlich kann man davon ausgehen, dass sie meistens bereits nach ungefähr 2-3 Stunden im Blut sind. Aber ganz sicher nicht nach 15 Minuten und auch nicht nach einer Stunde.

0

..... Ja natürlich. 

Nur sehr sehr sehr starker wässriger Durfall wäre problematisch. 

Ja klar nur bei durchfall kann dann die wirkung aussetzen.

Was möchtest Du wissen?