Stuhlgang kommt nicht! Einlauf?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuch erstmal mit guter Schmierung (Salatöl, Gleitgel, Vaseline, Creme oder ähnliches) und dem Finger nachzuhelfen. Lass dir Zeit dabei, der Anus ist ein Muskel, der ein bisschen braucht, um sich ganz zu öffnen. 

Falls du es so nicht schaffst, Duschkopf ab, in die Dusche hocken und mit körperwarmem Wasser einen Einlauf machen. Aber nicht den ganzen Darm fluten, sondern nur ein paar Sekunden einlaufen lassen, dann einhalten und probieren, ob es schon geht. Falls es so dick ist, dass es auch mit dem Einlauf nicht durch passt, musst du so lange weiter Einläufe machen, bis es weit genug aufgeweicht ist. Pass auf, dass du mit dem Einlauf nicht zu fest drückst. Durch den Schmiereffekt kann es sein, dass der Stuhlgang dann trotz seiner Größe sehr schnell kommt, den Anus zu schnell dehnt und dadurch ziemlich weh tut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also du kannst den After ein bisschen massieren und hoffen... wenn es schon fast draußen ist, ist ein Einlauf sehr schwierig... unter den schlimmsten Umständen musst du es rauspopeln. Ist natürlich sau unangenehm und eklig, aber immer noch besser als viele Schmerzen haben.

Wenn du oft Verstopfung hast oder zurzeit, kauf dir Leinsamen und iss davon reichlich (mit Joghurt und Obst zB) - dann ist das kein Problem mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GEnerell wäre es da sinnvoll, deutlich (!) mehr zu trinken, ballaststoffreich zu essen und stopfende Dinge (Bananen, Schokolade...) rigoros zu vermeiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das so schlimm, solltest Du zum Arzt gehen. Es könnte ein Darmverschluß sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Einlauf wirst du nicht hinbekommen, wenn der kupferbolzen schon vor dem Eingang steht.

Wie soll denn da noch die Flüssigkeit reinlaufen, wenn die schokostange den Eingang versperrt?

Wenn gar nichts mehr geht, dann besorge dir ein Abführmittel, dass du über den Mund einnehmen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eines der besten Abführmittel ist rohes Sauerkraut und Sprudelwasser (Selters) ohne Geschmack. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hattest doch erst eine mandel_op

wahrscheinlich hast du deshalb in letzter zeit nicht besonders viel gegessen

probiers einfach mal mit einem abführzäpfchen ... genauso einnehmen wie schmerzzäpfchen - solche hattest du ja wahrschenlich in den letzten tagen hier und da mal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?