stuhlgang harte kleine kugeln peinlich ;)

3 Antworten

Nahrung umstellen, evtl. mehr Vollkornprodukte. Und viel trinken.

Klingt einfach nach etwas Verstopfung, so dass sich der Stuhl gesammelt hat und harte Kügelchen gebildet hat. Probier mal mehr Ballaststoffe zu essen. Probitotischer Joghurt ist auch gut.

War mal bei mir auch so : )...... Aber dann war das wieder normal geworden. Wart noch etwas ab. Das wird schon....und nicht vergessen viel wasser trinken!

Kugeln im Körper? Fett?

Hallo, mein Vater hat so kleine Kügelchen am Rücken. Er meint, die Kugeln würden aus Fett bestehen. Kann man so etwas eigentlich entfernen lassen?

...zur Frage

blut im stuhl , darmkrebs?! mit 15?!

hatte heute beim stuhlgang viel blut im stuhl, der stuhl war auch sehr fest. ich denke es kommt davon , das der harte stuhl etwas aufgerissen hat. kann das auch darmkrebs mit 15 jahren sein ? also es war nicht direkt im stuhl, sondern kam wo anders her

...zur Frage

Wasser nach Stuhlgang trüb?

Wie schon oben beschrieben färbt sich das Wasser der Toilette nach dem Stuhlgang sehr trüb es schwimmen auch kleine Fäden oben  aber der Stuhl ist hart was hat das zu bedeuten ?

...zur Frage

Was sind das für kleine Kugeln in der Tintenpatrone?

Hi Leute, in Tintenpatronen sind doch immer so kleine Kügelchen drin. Wofür sind sie gut? Was bewirken die?

...zur Frage

harter stuhlgang bei kleinkind

Hallo!

Seit kurz vor Weihnachten hat meine kleine (2 Jahre) SEHR harten Stuhl und klagt fast Täglich über Bauchweh...

Beim abtasten wurde nichts festgestellt.

Beim ersten Arztbesuch bekam ich Nurofen Zäpfchen, die keine Wirkung hatten, beim Nächsten bekam ich dann Schmerzsaft, welcher auch nicht half und sich am Stuhlgang nichts veränderte, dann bekam ich Espumisan, was auch nix änderte...

Am Montag war ich dann im Krankenhaus, die sie auch Abgetastet und nix auffälliges bemerkt haben... Sie gaben mir Movikol gegen Verstopfung und Kotstau welches meine kleine nicht nimmt ich es aber doch 3 mal geschafft habe ihr zu verabreichen, ergab jedoch keine wirkung... Und da meine kleine viel Milch trinkt (früh mittag und abends ca 200 bis 300 ml) sollte ich auf laktosefreie umstellen, wo sich auch nichts geändert hat...

Sie trinkt auch mehr als genug (ca 1,5 liter Tee und dann noch mindestens nen halben liter Selters) An Grünzeugs ißt sie leider nur Gurke, was ja auch noch flüssigkeit hat... Also an zu wenig Flüssigkeit liegt es schonmal nicht! Obst ißt sie fast nichts außer Bananen, was ich ihr momentan aber nicht gebe oder nur mal ne halbe in der Woche...

Sie gibt mehrmals Täglich Stuhl ab aber immer nur ganz kleine und wirklich sehr harte Stückchen!

Weiß nicht mehr wie ich ihr noch helfen soll, hat von Euch vielleicht jemand Erfahrung oder hatte das selbe mal? Werde am Montag auf jeden Fall wieder mit Ihr zum Arzt gehen aber vielleicht hat ja bis dahin jemand ne hilfreiche Idee...

Vielen Dank im Voraus!

...zur Frage

Wie Stuhl weicher machen (außer "viel trinken")?

Mir geht es hier hauptsächlich um Lebensmittel etc die den Stuhl weicher machen können. Nicht um Medikamente oder ähnliches.

Ich bitte euch aber auf den Tipp "viel trinken" zu verzichten. Ich trinke momentan ungefähr 2-3 Liter täglich.

Vielen Dank für eure hilfreichen Antworten!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?