Stuhlgang

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Bei einer gesunden Lebensweise und Ernährung aus frisch zubereiteten, natürlich gewachsenen Lebensmitteln, hat man normalerweise ein bis zweimal am Tag Stuhlgang.

Dabei isst man am Morgen, am Mittag und am Abend. Zwischen diesen drei Mahlzeiten sollte man nichts essen, nur Wasser trinken, um den Verdauungsorganen Zeit zu geben, die Verdauungssäfte zuzubereiten.

Der eine muß täglich , der andere nur alle 3 Tage. Alles ist o.k., solange du dich wohlfühlst und dein Stuhlgang nicht träge ist und du kein Bauchdrücken hast.

Nein, Du hast kein Problem, so ist es wie mit Allem, beim Einen mehr, beim Anderen weniger.

Was möchtest Du wissen?