Stufenleiterverfahren und Gleichungsverfahren?

1 Antwort

Mit beiden Verfahren kommst du auf Ergebnisse, und die sollten auch - bis auf Rundungsdifferenzen - annähernd gleich sein.

Das Stufenleiterverfahren ist halt für die meisten einfacher zu kalkulieren. Es versagt aber, wenn in verschiedenen Stufen gegenseitig definierende Unbekannte stehen. 

Dann muss das Gleichungsverfahren herhalten, was für viele Leute schwieriger ist.

Oder das Iterationsverfahren, das aber ohne Excel sehr zeitaufwändig ist und somit gänzlich ungeeignet für eine Klausur.

Aufgabenteilung zwischen Bund und ländern?

Hey, habt ihr eine Ahnung davon was die aufgaben des Bundes und der Länder sind? Oder habt ihr einen link der mich zu einer guten Seite führt? Ich danke im vor raus :)

...zur Frage

Gleichsetzungsverfahren oder Additionsverfahren? [Lineare Gleichungssysteme]

Hallo Community!

Wir schreiben bald eine Mathearbeit in der 9. Klasse zum Thema Lineare Gleichungssysteme. Nun haben wir die beiden Verfahren Gleichsetzung und Addition gelernt und ich kann die beiden auch einsetzen. Nun hält mich nur eine Frage auf und zwar wann muss man welches Verfahren einsetzen? Ich weiß bei manchen Aufgaben nämlich gar nicht welches Verfahren ich anwenden muss.

Also gibt es eine Regel die dir vorgibt, welches Verfahren verwendet werden muss? Ich habe im Internet nur komplizierte Texte gefunden und konnte daraus nicht viel entnehmen und da wir keine Mathestunde mehr vor der Arbeit haben verzweifle ich, denn es ist immerhin das Bewerbungszeugnis!

Ich wäre euch echt zu tiefst dankbar wenn ihr mir helfen könntet: Danke!

...zur Frage

Abschlussprüfung Tabellenbuch?

Hallo zusammen, hatte heute meine Abschlussprüfung, Teil A gebundene Aufgaben, Teil B ungebundene Aufgaben. Bei Teil B soll man auf der ersten Seite die Tabellenbücher angeben die man hergenommen hat. Durch die Aufregung hab ich es aber vergessen. Ist es schlimm oder nur halb so wild? Habe keine Werte raus geschrieben sondern nur Stoff eigenschaften und so.

...zur Frage

Was ist ein "Führungskonto"?

Hallo, habe den Begriff aufgeschnappt, benötige Ihn aber im Rahmen einer Prüfung. Bisher kenne ich nur Konto und Gegenkonto. Kann mir ein fachkundiger bitte verraten, was damit in der Fachsprache gemeint ist?

vielen Dank im voraus

grü

K.

...zur Frage

Buchhaltung: Weshalb sind Cashflows nicht gleich Gewinnen/Verlusten?

...zur Frage

Wann verwendet man Sinus etc

Meine Frage ist wann man Sinus, Cosinus und Tangens. Meist habe icg bei meinen Aufgaben nur Winkel Alpha= 56 und a= 12. Gesucht ist dann c woher weiss was ich anwenden muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?