Stufen der Entgeldgruppen im TV?

1 Antwort

Normalerweise fängt man beim Wechsel des AG nicht wieder in Stufe 1 an, sondern das Arbeiszeugnis bescheibt die aufgeführte Tätigkeit. Man wird auch sicher nach dem bisherigen Gehalt fragen und ein Wechsel sollte - zumindet war das in meinem Arbeisleben so- dass man mehr verdient als vorher.

Einstufung TV-L Wechsel von E11 nach E13

Hallo Community,

ich habe eine sehr spezielle Frage zu Einstufung nach TV-L. Ich arbeite seit 14,5 Monaten auf einer 50%-Stelle TV-L E11. Da ich die ersten 6 Monate aufgrund der Probezeit auf TV-L-E10-Stufe1 herabgesetzt wurde, wechselte ich nicht nach 12 Monaten Gesamtbeschäftigung in die Stufe2. Man sagte mit, man müsse 12 Monate in der jeweiligen Tarifgruppe Erfahrung sammeln um in der Gruppe ine Stufe höher zu steigen. Damit bin ich weiterhin in Stufe 1. Ist das richtig so?

Nun wechsele ich nach weiteren 2,5 Monaten von TV-L-E11-Stufe1 in die TV-L-E13-Stufe1 in Vollzeit (100 %) beim gleichen Arbeitgeber. Dort werde ich dann weitere 12 Monate in Stufe 1 von E13 verbleiben. Ich komme einfach nicht aus dieser Stufe 1 heraus. In diesem Fall mit der Begründung, dass bei einem Wechsel vom gehobenen Dienst (E11) in den höheren Dienst (E13) die Stufen wieder von 1 beginnen. Ist das wirklich so korrekt? Weiß jemand von euch wo der entsprechende Tarif-Paragraph zu finden ist?

Oder wird mir für die 14,5 Monate Halbtags-Tätigkeit sowieso nur 7,25 Monate Erfahrung für die Ganztags-Stelle angerechnet?

Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Stufen Öffentlicher Dienst bei Wechsel von TV-L in TVÖD?

Hallo, ich arbeite derzeit im öffentlichen Dienst als Angestellter. Mein Arbeitgeber ist ein Regierungsbezirk in Bayern. Ich werde nach TV-L 5 (West) (Stufe 2) bezahlt, weil ich jetzt genau ein Jahr im öffentlichen Dienst arbeite und somit in die Stufe 2 höher gestuft wurde.

Wenn ich jetzt beispielsweise zum Bund wechseln würde, ebenfalls als Angestellter und mit einem befristeten Vertrag nach E 9 b TVöD (Ost) , würde ich dann dort auch in Stufe 2 anfangen oder in Stufe 1?

Vielen Dank für die Antworten

...zur Frage

Wo kann ich meine Einstufung der Entgeltgruppe nachlesen?

Hallo liebe Gemeinde,

meine Frage lautet: kann ich irgendwo transparent meine Einstufung in der Entgeltgruppe und die Aktuelle Stufe nachlesen? Auf Gehaltsabrechnungen bzw. Schreiben vom Finanzamt konnte ich nichts finden. Finde ich das nur durch fragen beim Arbeitgeber heraus oder ist das irgendwo verschriftlicht? Ich bin Erzieher in Berlin und arbeite im 5 Jahr. Der Tarif ist TV-L angelehnt. Meiner Recherche nach, müsste ich also etwa Entgeltgruppe E8 in Stufe 3 sein. Ist das korrekt oder habe ich einen Denkfehler? Beim durchrechnen im TVL Rechner gibt es immer eine Differenz von +/- 50€ netto. Was ja nicht wenig Geld ist.

Vielen Dank für Eure Antworten! Lieben Gruß Zeheress

...zur Frage

Aufstieg in Besoldungs- & Entgeltgruppe?

Hallo,

kann mir jemand anhand des Beispiels sagen, ob - und wenn ja, wann - es zu einem Aufstieg in der Besoldungs- oder Entgeltgruppe für Beamte bzw. Angestellte kommt? Der Beamte würde nach der Ausbildung zum Regierungssekretär in Gruppe A6 beginnen, der Verwaltungsfachangestellte würde ebenfalls nach der Ausbildung in E5 eingruppiert werden. Der Aufstieg in der jeweiligen Stufe richtet sich ja nach der Erfahrung der jeweiligen Person - aber wie verhält es sich in diesem Fall mit dem Aufstieg in eine höhere Gruppe? Welche Voraussetzungen müssen dafür vorhanden sein?

Ich freue mich über jeden Tipp! :)

...zur Frage

öffentlicher Dienst - Einstufung der Gruppen - Gehalt?

Hallo,

es geht um den Tarifvertrag der Länder. Das Gehalt wird in Gruppen und innerhalb der Gruppen in Stufen eingeteilt.

Es ist so, dass ich bisher 1,5 Jahre beim Arbeitgeber in Gruppe 9 eingestuft war, und somit nach 1 Jahr in Stufe 2 aufgestiegen.

Jetzt habe ich einen neuen Vertrag bekommen, der ohne Pause weiterging, mit der Gruppierung 6, jetzt wurde ich aber wieder in Stufe 1 eingestuft, ist das denn richtig?

Ich habe doch die Betriebserfahrung schon ca. 1,5 Jahre.

...zur Frage

Wann erhöht sich das Grundgehalt in den Entgeltgruppen für Angestellte im öffentlichen Dienst?

Es gibt 6 Stufen (z. B. Grundgehalt Stufe 1 bei Entgeltgruppe E 3 1735,53 brutto). Erfolgt die Einstellung immer in Stufe 1 und erfolgt eine Erhöhung automatisch, z.B. alle 3 Jahre ? Außerdem würde mich interessieren, ob der Beitrag zur VBL freiwillig ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?