Stütze für Schnittlauch im Topf

4 Antworten

Herzlichen Dank für die verschiedentlichen Antworten.

@ Erdknubbel: Ebendiese Begriffe habe ich im Gartencenter einem Mitarbeiter genannt, der mir aber daraufhin nur Rankhilfen für Rosen etc. zeigte. Auch andere Konstruktionen waren allesamt zu groß und nicht für Kräuter geeignet. Vielleicht habe ich aber auch nur einen wenig geschulten Verkäufer erwischt...

@Klaus1940: Vielen Dank für deinen Link; die dort angebotenen Stützen sind mir aber definitiv zu teuer. Für meine Zwecke reicht die funktional-schlichte Variante vollkommen aus.

@ jugybipo: Danke für deine vielen Anregungen. Ich möchte dennoch gern eine Stütze haben, da der Schnittlauch so meines Erachtens schöner aussieht und zweitens die Schnecken nicht drankommen (Pflanze steht im Topf draußen). Deinen Tipp mit dem regelmäßigen Schneiden werde ich gerne befolgen, Staunässe wird bereits vermieden.

Viele Grüße

Felisja

ein liebes hallo an dich !

dein problem kann viele ursachen haben, die frage für mich ist ,wenn er schon sehr groß ist dann knickt er auch im freien ab. am besten ist du läßt es es garnicht soweit kommen, laß das bitte mit den stützen den soetwas habe ich noch nie gesehen und jeder gärtner lacht sich schief. schneide in regelmäßig, iss oder frier ihn ein, umsobesser wächst er nach. du wirst sehen er wird groß und kräftig auch ohne stütze. keine angst beim schneiden das muß einfach sein für eine schöne und gesunde pflanze und bitte keine blumenerde und staunässe vermeiden.

schönen abend noch für dich. rene

Sog. Pflanzenstütze, gibts in jedem Gartencenter.

Oder Stützring.

Aber hängender Schnittlauch ist meistens Wassermangel oder Du hast ihn frisch gekauft und gleich in die Sonne gepflanzt.

Das vertragen die wenigsten Kräuter, die muss man langsam daran gewöhnen.

Selbst Sonnenanbeter die 100%ig volle Sonne vertragen, haben nie in ihrem bisherigen

Leben, jemals richtige Sonne gesehen.

Was möchtest Du wissen?