Stürodur und Kleber

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Alle Kleber die Lösungsmittel enthalten greifen Styrodur an.Was ich versuchen würde ist: Transparenten(farblosen) Silikon dünn mit einer Spachtel aufziehen, dann den Sand darüber rieseln lassen, trocknen lassen und den Überschuß entfernen.

Grundsätzlich lassen diese Styrodurplatten, genauso wie Styropor sehr gut mit UHU-Por kleben. Das ist extra dafür ein Spezialkleber.

Noch fester klebt auch "Fünf-Minuten-Epoxy": Gibt es auch in größeren Flaschen:

EPO5.S200 5-Minuten Epoxyd-Harz 200 g (Conrad Electronic)

Was möchtest Du wissen?