Stückiges Katzenfutter?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es spricht nichts dagegen deiner Katze ein paar Hühner Herzen in der Woche zu geben. Man sagt nur das man nicht mehr als 20% der Gesamtmenge roh geben sollte. Wenn man mehr geben will muss man Supplementieren sonst kommt es zu Mangelerscheinungen.

Vielleicht wäre barf etwas für deinen Stubentiger. Schau mal hier dubarfst.eu

Da erfährt man alles was man übers Barfen wissen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Zusatzstoffe hast du auch im Katzenfutter, aber im Hundefutter fehlt das Taurin und darauf ist die Katze angewiesen.

Ich empfehle dir eher die Katze mit Rohfleisch zu ernähren, da kannst du die Größe des Fleisches ganz einfach selbst bestimmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?