studium?wirtschaftsingenieurwesen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Naja, mit einem Vorkurs oder Übungen ist es nicht einfach getan. Du müsstest schon eine gewisse Begabung in Mathe & Physik haben, ansonsten wirst du das Studium nicht überstehen. & das ist kein Mathe aus der Schule, sondern höhere Mathematik. Wenn es aber wirklich dein Traum ist und du deine ganze Freizeit in das Studium investieren würdest und wirklich 100% gibst (gerade am Anfang), dann könntest du es schaffen. Die Abbrecherquote in Wing bzw. Ing. ist ziemlich hoch.

In den ersten Semestern wirst du die ingenieurswissenschaftliche Grundlagen durchnehmen, der Wirtschaftsteil kommt erst viel später, da wirds dann auch etwas '"" im Studium.

Gib mal in Google "Studium Wirtschaftsingenieurswesen Forum" ein. Es gibt einige Berichte zu lesen zum Thema.

LG

Sorry meinte oben *da wirds dann auch etwas "entspannter" im Studium.

0

Wirtschaftsingenieur ist ein zwar forderndes, aber wirklich spannendes und vielseitiges Studium mit sehr guten Berufsaussichten.

Kein Studium ist leicht, wenn man nicht gewisses Interesse hat. Der Mathematikteil ist schon hart. Aber dafür gibts ja auch den Vorkurs und die Übungen.

WIW ist ein tolles Studium. Wenn Du in Mathe ok bist und Spaß an Technik und Organisieren hast kann ich das nur empfehlen. Schau Dir doch einfach mal den Studienbetrieb an einer Uni, FH, BA oder der DHBW an. Wenn dir das gefällt : machen!

Was möchtest Du wissen?