Studiumsalltag

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An den meisten Unis gibt es erst einmal für die neuen Erstsemester ein paar Tage, in denen ihnen alles erklärt wird. Dabei sind zum einen die Immatrikulation, ein Treffen mit ihrer Fachschaft, Erkundungstouren über den Campus (oder zu den verschiedenen Teilen der Uni) und oft auch irgendwelche Partys. Danach beginnen die verschiedenen Kurse und man wird je nach Proff entweder gleich mit Arbeit eingedeckt oder sie führen einen relativ langsam ran. Ist so ähnlich wie der Schulstart nach den Sommerferien. Prüfungen sind am Ende des Semsters, in der volesungsfreien Zeit (auch Semesterferien genannt). Wann genau wird in den einzelnen Kursen gesagt. Aber teilweise muss man vorher einen Test und/oder ein Praktikum machen, um zur Prüfung zugelassen zu werden. Manche Profs verlangen auch, dass man eine bestimmte Punktzahl (oder Quote) in den Hausaufgaben hat, aber soetwas wird einem normalerweise gesagt,

Kommt auf das Studienfach an. In den meisten Fächern kommen die ersten Prüfungen allerdings erst zum Ende bzw. nach dem 1. Semester.

Was möchtest Du wissen?