Studiumideen gesucht!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sport und Sprache lieben viele Leute - auch in der Kombi. Und da gibt es schon ein paar Studienfächer, aber nicht allzu viele Jobs und selten welche, in denen man gutes Geld verdienen kann. Das ist aber immer dann so, wenn die Leute ihre Hobbys zum Beruf machen wollen (Kreatives, Tiere, ...)

Natürlich gibt es Bereiche - LA wurde schon genannt, auch als Besitzer eines Fitnesstudios (da braucht man aber massig Anfangskapital) kann man verdienen, viele gehen aber auch pleite.

Interessante Jobs sind z.B die der masseure und Physiotherapeuten, die verdienen aber eher mittelmäßig.

Im Sport kann es interessant sein, wenn man als Hochleistungssportler ein paar Medaillen erringt und sich dann als Trainer verdingt, da muss man aber schon Spitze sein. Für die Hobbysportler gilt in der Regel - Sport als Hobby betreiben und sich einen für die Industrie wichtigen Job suchen - zumindest dann, wenn man viel Geld verdienen will.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von feirefiz
31.01.2016, 19:53

Muss mich ergänzen - die Studiengänge rund um das Management im Sport sind interessant, haben aber eher wenig mit dem Betreiben von Sport zu tun - man managt die Sportler. Das ist BWL pur, aber spannend. Wenn man gut ist auch gut bezahlt.

0

Sport und Deutsch/Englisch/... auf Lehramt?

Was Originelleres fällt mir gerade nicht ein...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis 2018 kann sich doch noch alles ändern😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anhrtno
31.01.2016, 19:38

Ich hätte aber gerne ein Ziel vor Augen;)

0
Kommentar von Nargisfan
31.01.2016, 19:40

mir fällt so spontan nur Lehramt in diesen Fächern ein

0

Was möchtest Du wissen?