Studium/Ausbildung Eventmanager

1 Antwort

Das Berufsbild des Eventmanagers ist nur schwer einzugrenzen, da ein Event an sich und je nach Größe schon sehr viele Teilbereiche abdeckt, von der Finanzierung (angefangen bei Buchhaltung, Budgetierung...), Marketing (Rechteverwaltung, Sponsoring, www...), Recht (Verträge), Zugangssystemen (Akkreditierung, Ticketing), Sicherheit (Security, Sicherheitskonzept), Kundenservice bis hin zur Transport und Logistik, und und und! Bei Grossveranstaltungen kann man somit kaum noch von einem Eventmanager sprechen, der alles abdeckt, sondern von Managern der genannten Bereiche.

Aus Meiner Erfahrung (Großveranstaltungen) kann ich sagen, dass mir kein Kollege bekannt ist, der einen expliziten Studiengang Eventmanagement oder Schwerpunkt hierin abgeschlossen hat. Das soll nicht heissen, dass es falsch ist, dies zu studieren. Viel wichtiger als dies ist relevante Berufserfahrung - und da scheinst Du ja auf dem allerbesten Weg zu sein. Studiert habe ich WiWi.

Welches Studium hat bessere Perspektive - Wing, Wiwi, WIinformatik, Jura oder doch Maschinenbau oder Informatik Bitte um ernsten Rat und Erfahrung?

Guten Abend,

ich studiere zur Zeit an der Uni Bielefeld WIWI und höre bzw. bin mir auch selbst nicht sicher ob man damit auch eine gute Perspektive hat gegenüber den anderen Studiengängen. --> Finanzielle Sicherheit?

Ich finde das Studium an sich nicht schlecht und mein Stundenplan ist auch echt in Ordnung! Ich mache mir nur große Gedanken ob man damit gegenüber anderen Studiengängen wie WIng oder Informatik, Maschinenbau, Jura auch eine Chance hat gutes Geld zu verdienen. (Kombinationsstudiengänge nehmen jobs weg?)

Klar wenn man Vitamin B hat und so was studiert ist ausgesorgt. Ich spreche hier aber von einer ernsthaften Meinung über das WIWI Studium und dessen Zukunftsperspektive. Ist es so, dass man da echt kaum eine Möglichkeit hat gutes Geld zu verdienen z.B. im Controlling, Steuern etc. ?

Ich überlege mir , da ich gerade im 1 Semester bin WIWI als Kernfach und Informatik als Nebenfach zu studieren - Was haltet ihr davon ? oder sollte ich direkt ein anderen Studiengang wählen der mehr?

Wie stehen die Möglichkeiten dort bzw. sind diese überhaupt besser oder ist das alles nur Gerede da diese Studiengänge neuer sind als WIWI und BWL/VWL?

Ich würde einfach gerne wissen , ob ihr mir eher abraten würdest zu einen WIWI Studium und ob ihr eines der anderen als aussichtsreicher ansehen würdet, heißt:

Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau, Jura , WIng etc ...

Ich hoffe ihr könnt mir eine Meinung geben oder mir villeicht die Angst nehmen dieses Fach zu studieren...

MfG :)

...zur Frage

WIWI und BWL Berufsaussichten?

Hallo,
Beide genannten Studiengänge sind ja ziemlich identisch. Allerdings sind WIWI VWL-lastiger.
Da ich mich später eher auf das eigene Unternehmen spezialisieren möchte, mich die VWL allerdings ebenfalls interessiert, würde ich gerne wissen ob es in Bezug auf die möglichen Berufe nach dem Studium einen Unterschied macht welchen Studiengang ich wähle und wenn ja, welchen.

...zur Frage

Wiwi Bachelor -> Beamter in Controlling werden?

Hey Leute,

Mache gerade mein Bachelor in Wiwi und würde gerne danach in den Bereich Controlling gehen. Könnte ich auch in dem Bereich Beamter werden? Kennt sich da jemand aus?

Liebe Grüße

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen einem "Germanistik" und einem "Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften" Studium?

Ich interessiere mich für ein Studium an der Uni Freiburg im Fach "Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaften". Da dieser Studiengang aber offensichtlich sowohl Sprache als auch Literatur umfasst, frage ich mich, wo der Unterschied zur Germanistik liegt. Ist das nicht genau das Gleiche? Und welcher Studiengang wäre besser geeignet, um später als Lektor bzw. im Verlagswesen zu arbeiten? Germanistik hat für mich den faden "Deutschlehrer"-Nachgeschmack und da ich mich für etwas in die Richtung überhaupt nicht begeistern kann, und mir mehr an der Beschäftigung mit Literatur liegt, tendiere ich zu den Deutschen Sprach- und Literaturwissenschaften, aber ich bin unsicher. Ich hoffe, ihr könnt mir helfen!

...zur Frage

Ich verstehe den Zeitgeist nicht mehr?

z.B. als ich letztens mit dem Zug von München nach Hamburg gereist bin ist mir aufgefallen das die Leute nicht mehr miteinander reden. Jeder sitzt nur da wischt auf dem Smartphone oder Laptop umeinander. Ja sind die denn alle so wichtig und unabkömmlich ? Es ist in der heutigen Zeit nicht mehr möglich mit Worten zu kommunizieren. In meiner Jugend haben wir die älteren Freunde um Rat gefragt. Damals habe ich Arbeitsstellen, Autos, und die geilsten Konzerte und Open Airs beim ausgehen in der Musikkneipe erfahren und organisiert. Abgesehen davon gibt es heutzutage in der Niederbayerischen Provinz keine Möglichkeit mehr für Nachteulen. Wie seht ihr das - was habt ihr für Erfahrungen gemacht - bin ich wirklich ein alter Dinosaurier aus alten Zeiten ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?