Studium Wirtschaftsmathematik - Berufsmöglichkeiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das zukünftige Berufsbild eines angehenden Wirtschaftsmathematikers liegt sowohl in der Industrie und Wirtschaft als auch in der Forschung. Die Bundesagentur für Arbeit sieht die Berufsaussichten in den vergangenen Jahren als enorm verbessert. Dieser Trend wird laut der Agentur weiter anhalten, denn Mathematiker werden in fast allen Wirtschaftszweigen gebraucht. Ob im Versicherungswesen, der Kreditwirtschaft, im Finanz- und Rechnungswesen oder bei Marktforschungsinstituten: Die Planungsabteilungen der Industrie suchen nach qualifizierten Mathematikern, die Probleme analysieren und somit betriebliche Abläufe optimieren können.

Hey, ich wollte mal fragen, ob du dich nun für Wirtschaftsmathematik entschieden hast. Und wenn ja, wie gefällt es dir?

Ich finde diesen Studiengang auch sehr interessant :)

Was möchtest Du wissen?