Studium und Krankenversicherung

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die 2.

Du bleibst familienversichert sofern, du unter 25 bist und kein Einkommen von mehr als 385,- € im Monat (450,- € bei Minijob) erzielst.

Bis du 23 bist, kannst du bei deinen Eltern versichert bleiben, wenn du kein eigenes Einkommen hast.

  1. Bis 25 laut Uni-Seite
  2. Das weiß ich bereits, es geht darum, was ich für eine Antwort anzugeben habe.
0

@DerHans

... und bis zum 25. Lebensjahr, solange sie sich in Schul- oder Berufsausbildung befinden oder ein freiwilliges soziales bzw. ökologisches Jahr leisten; über das 25. Lebensjahr hinaus verlängert sich die Familienversicherung um den Zeitraum, um den eine Schul- oder Berufsausbildung wegen einer gesetzlichen Dienstpflicht oder eines anerkannten Freiwilligendienstes unterbrochen oder verzögert wurde.

0

Es gibt eine Altersbeschränkung, in dieser Zeit bist du über ein Elternteil mitversichert. Ich denke, so lange die Eltern Kindergeld für dich beziehen, bist du mitversichert, danach brauchst du eine eigene KV für Studenten.

Das weiß ich bereits. Und welche Antwort soll ich nun angeben?

0
@agathor

Das zweite ankreuzen und den Nachweis der KK beifügen.

0

Würdet Ihr aufgrund eines höheren Zusatzbeitrags eure Krankenkasse wechseln?

Nachdem die gesetzlichen Krankenversicherer jedes Jahr ihre Zusatzbeiträge zum regulären Arbeitnehmersatz neu kalkulieren und festlegen, ergibt sich fast jedes Jahr ein neuer, günstigster Krankenversicherer. Jetzt würde mich interessieren, wer von euch eine Erhöhung eurer aktuellen Krankenversicherung, bzw. ein günstigerer Zusatzbeitrag einer anderen Krankenversicherung zum Wechsel bewegt. Und wechselt ihr dann auch jedes Jahr?

...zur Frage

AOK: Beendigung der Familienversicherung nach Studium

Hallo,

ich habe im März 2013 mein Studium beendet und will im September 2013 meinen Master beginnen (Sommersemester wurde ich meinem gewünschten Studiumfach nicht angeboten). Ich bin 24 Jahre alt und war bisher immer über meinen Vater familienversichert.

Habe heute Post bekommen von der AOK wonach ich eine freiwillige Krankenversicherung abschließen soll. Ich könne nicht mehr familienversichert sein, da ich mein Studium beendet habe. Ich arbeite aber zur Zeit nicht und verdiene deshalb auch kein Geld. Und soweit ich weiß ist dass doch nicht unbedingt wenig Geld im Monat, für jemanden der nicht arbeitet. Muss ich nun tatsächlich monatlich selbst für meine Krankenversicherung zahlen?

Danke für die Antworten

...zur Frage

Einschreiben an der Uni- Versicherungsnachweis

Hallo zusammen,

ich habe heute meine Zulassung für ein Studium an der Universität in Bielefeld erhalten. Nun möchte ich mich gerne einschreiben, aber bin mir etwas unsicher über einen Punkt. Sie fragen nach einem Nachweis meiner Krankenversicherung. Wie ich es verstanden habe, reicht eine einfache Kopie meiner Versicherungskarte nicht aus, deshalb wollte ich gerne wissen, was genau Sie von mir brauchen. Muss ich meine Krankenversicherung anrufen und bitten mir einen schriftlichen Nachweis zu schicken?

Es wäre toll, wenn jemand hier Rat wüsste.

Danke schon mal!

...zur Frage

Arbeitslos melden zwischen Studium und Praktikum/Ausbildung?

Ich bin seit dem 01.04.2018 nicht mehr als Student eingeschrieben und fange ab dem 01.05. ein Praktikum an, was dann fliessend zum 01.08 in eine Ausbildung beim gleichen Betrieb übergeht. Eigentlich wollte ich mich für den Zeitraum bis August noch als Student einschreiben was leider nicht funktioniert hat.

Meine Frage nun: Muss ich mich nun als Arbeitslos melden und falls ja nur für den April oder auch für den Zeitraum des Praktikums? Arbeitslosengeld benötige ich nicht. Und wir hält sich das mit der Krankenversicherung? Bisher war ich Familienversichert.

Schonmal Danke für die Antworten.

LG Thomas

...zur Frage

Gesetzliche Krankenversicherung aussuchen TK wirklich besser als andere?

Hallo, in ein paar Wochen muss ich mich selbst Krankenversichern (bin 23). Viele sind echt begeistert von der TK, in meiner Familie sind alle bei der AOK oder DAK. Ist der Aufwand bei der DAK wirklich höher um etwas bezahlt zu bekommen? Ist eine gesetzliche KV besser als andere?

Danke =)

...zur Frage

Günstige Krankenversicherung gesucht?

Hey Leute,

Da ich demnächst 23 werde muss ich meine Krankenversicherung allein bezahlen ( vorher Familienversichert).

Möchte im Oktober dann mit einen Studium beginnen das heist ich muss für 3/4 Monate die Krankenversicherung bezahlen bis ich dann wieder Familienversichert werde und würde von euch gerne wissen ob ihr da ein sehr günstige kennt da ich zurzeit nur ein

Nebenjob habe wo ich in den letzten Monaten nur auf 200€ komme.

P.S vorher bei der AOK versichert.

Vielen dank im vorraus für eure antworten ;

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?