Studium und Ausbildung 2017/2018?

1 Antwort

Du kannst ruhig Student bleiben und dich kurz vor Ausbildungsbeginn Exmatrikulieren.

Kommt das nicht komisch wenn ich denen vll nach nem halben Jahr sage dass ich ne Ausbildungsstelle habe und die ganze Zeit einfach so studiert habe? Bzgl. des Kindergeldes

0
@RyanLunzen97

Wer soll das denn komisch finden? Die Uni? Der ist das doch relativ egal. Hunderte Studenten melden sich jedes Semester ab, da wird nicht großartig gefragt wieso weshalb.

Dein Ausbildungsbetrieb wird das auch nicht komisch finden, solange du das logisch begründest.

0
@Dexxzyo

Die Familienkasse wegen des Kindergeldes. Die wollen ja wissen was man macht. Und wenn die sehen dass ich n halbes Jahr studiert habe obwohl ich ne Ausbildung relativ zeitig gefunden habe.

0
@RyanLunzen97

Na muss man das der Kasse sofort sagen? Das ist doch erst dann relevant, sobald die Ausbildung beginnt. Davor bist du einfach Student, der mit dem Studieren nicht warm geworden ist und sich nach 1 Jahr Studium doch für eine Ausbildung entschieden hat.

1

Wann muss man sich um einen Studiengang oder eine Ausbildung kümmern?

Ich bin im Moment in der Kursstufe 1 (11. Klasse) des Gymnasiums (17 Jahre) . Ich werde voraussichtlich Sommer 2017 mein Abi haben. Wann sollte man sich um einen Studien oder Ausbildungsplatz kümmern? Reicht es, wenn man das Abi hat oder sollte man schon 1 Jahr davor damit anfangen? Danke

...zur Frage

Kindergeld neu beantragen nach Ausbildung für Studium?

Ich habe dieses Jahr im August meine Ausbildung beeendet und möchte gerne zum Wintersemester 2018 ein Studium anfangen. Meine Frage ist nun ob ich noch Kindergeld neu bekommen würde in Kombination mit Studien Bafög ? Danke für Hinweise und antworten 👍🏼

...zur Frage

Studium abbrechen und eine Ausbildung in einem anderen Bereich anfangen?

Wie sieht es aus wenn man das Studium abbrechen möchte und man eine Ausbildung in einem anderen Bereich anfangen möchte ? Soll man was dazu in der Bewerbung schreiben oder erst bei einem Vorstellungsgespräch darüber sprechen wenn man gefragt wird ?

...zur Frage

Laufendes Studium in der Ausbildungssuche?

Hey!

Ich bin derzeitig auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz für das kommende Jahr. Jetzt gerade befinde ich mich allerdings in einem Studium welches ich dann aber für die Ausbildung abbrechen würde.

Sollte ich mein Laufendes Studium im Lebenslauf/Bewerbungsschreiben erwähnen und wie reagiere ich am besten auf die Frage meines Studiums bei einem Vorstellungsgesrpäch?

Mfg

...zur Frage

Was mach ich nach dem Abbrechen der Ausbildung?

Hey.. Ich bin 16 und habe am 1.8 eine Ausbildung als Stuckateur angefangen (die Firma macht nur Putzarbeiten und keine Stuckarbeiten) mir gefällt das Verputzen nun aber nicht und ich würde gerne etwas anderes machen.. so eine richtige Idee habe ich da auch nicht aber naja..

Nun zur Frage, soll ich die Ausbildung durchziehen (Echt gute Vergütung) oder abbrechen?

Wenn ich die Ausbildung abbreche, kann ich schon vor dem 1.8.2018 eine neue Ausbildung Anfangen? (Weil normalerweise fängt eine Ausbildung ja erst ab dem 1.8 an) darum frag ich, nicht das ich wenn ich abbreche bis zum nächsten Jahr warten muss.. (Könnte ich also rein theoretisch im Laufe des oktobers 2017 abbrechen und dann Beispiel November 2017 als was komplett anderes eine neue Ausbildung anfangen?)

...zur Frage

Ausbildung, wann weiß ich bescheid ob ich angenommen werde?

Hallo zusammen, ich bewerbe mich um einen Ausbildungsplatz für 2018 Ende August. Nun ist meine Frage wann ich eine Rückmeldung erhalte ? Muss das in einer Frist geschehen ? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?