Studium-Stundenplan noch nicht erstellt, HILFE?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Klar kannst du einfach hingehen! Das "Eintragen" in die Vorlesung ist zumeist nur eine formale Sache, damit die Professoren eine Vorstellung haben, mit wievielen Studenten sie rechnen müssen. Es gibt im Gegenzug auch viele die in alle Vorlesungen eingetragen sind und keine einzige besuchen...

Mach dir da keinen Kopf, morgen gehst du in die Vorlesung und anschließend ins Sekreteriat, wo du deine Zugangsdaten bekommen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu den meisten Vorlesungen müsstest du auch so gehen können. Es gibt vielleicht ein paar spezielle Profs. die das nicht erlauben.

Wenn es ein stark besuchtes Modul ist, dann wird das vermutlich nicht einmal auffallen ob du da bist oder nicht.

Ich an deiner Stelle würde einfach mal hingehen und im schlimmsten Fall dem Prof. deine Situation erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh ganz normal hin, bei Vorlesungen interessiert das i.d.R. niemanden. Nur bei teilnahmebeschränkten Seminaren/Praktika könnte das ein Problem sein. In diesem Fall aber auf jeden Fall hingehen und notfalls mit deinem Dozenten sprechen, andersfalls kann es sein das du das Modul dieses Semester nicht mehr belegen kannst.

Mach dir heute keinen Stress mehr, schau aber, dass du das morgen auf die Reihe bekommst.

Viel Spaß an deinem ersten Tag ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?