Studium oder Ausbildung oder Au-Pair?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab mir das auch überlegt. Allerdings war mir das Aupair dann doch zu kostspielig, meine Eltern waren auch nicht sonderlich begeistert. Nach der Ausbildung hat man etwas Geld angespart und kann dann auf Reisen gehen. Und auch nach der Ausbildung kannst du noch ein Aupair machen. Ich hab einen Beruf im Gesundheitssystem gelernt, ich hab mir schon überlegt, dann mal bei Ärzten ohne Grenzen mitzumachen.

Wenn du es wirklich willst und es dir nicht zu teuer ist, dann mach es. Die Erfahrungen sind es bestimmt wert. Wenn du dir da aber zu unsicher bist, dann mach deine Ausbildung, spar dir etwas zusammen und geh nach der Ausbildung auf Reisen. Kenne viele, die nach der Ausbildung vier Wochen zB in Thailand waren. Und manche Arbeitgeber lassen es sogar zu, dass man sich bis zu einem Jahr freistellen lassen kann, um zB auf Sprachreisen zu gehen.

Au-Pair sein ist meiner Meinung nach nicht kostspielig. OK am Anfang muss man Geld reinstecken, aber mit Angeboten kann man mit Programm kosten, Visa, alle anderen Dokumente und neuen Koffer um die 1500 rechnen. Wenn du als Au-pair in die USA gehst bekommst du wöchentlich 195,75$, das sind in Jahr ungefähr 10.000$. Das Geld bekommst du definitiv wieder rein und erlebst noch viel. Die USA ist ein großartiges Land und die Vielfalt ist einfach atemberaubend. Wäldern und Gebirgen in Wahington, Strände in California, Canyons in Arizona, Wüste in Nevada. Ich habe ungefähr vor einen Monat ein Roadtrip runter die Westküste gemacht und es war großartig. In einem Monat geht es dann für mich nach Hawaii und danach nach NYC.
Natürlich ist es nicht nur Reisen und Spaß, es ist auch Arbeit mit drin, aber wenn du eine gute Familie findest und Spaß mit Kindern hast ist das definitv es was du machen solltest.

0

Ich denke als AuPair nach der schule ist effektiver als nach dem Studium. Irgendwann möchte man ja dann doch mal Geld verdienen. Du gehst sorgloser an deien auslandsaufenthalt ran und wirst von all den erfahrungen in Zukunft profitieren. Für die Vorbereitung kann ich dir travelacademy.de sehr empfehlen. Sehr persönlicher Support und ein roter Faden für alle Schritte vorab. Auch während deiner Zeit ist der Kontakt klasse und oft hilfreich.

Ein Au Pair Jahr bzw. Halbjahr ist auf jeden Fall gut, wenn du eine Sprache, die du in der Ausbildung brauchen könntest, nicht so gut kannst oder Mühe hast. Wenn du die Sprachen jedoch beherrschst, würde ich dir direkt eine Ausbildung empfehlen. 

Kann man eine Ausbildung machen?

Hallo. Ich bin Au-Pair Mädchen seit November in Deutschland und kann ich eine Ausbildung seit Februar machen? Oder mann muss minimum 6 Monate sein als Au-Pair Mädchen?

...zur Frage

fern studium- au pair jahr

Hallo, also mit 17 habe ich meine Ausbildung zur mechatronikerin begonnen. Mit 19 habe ich dann ein Fernabitur begonne wo ich gleichzeitig die ausbildung fertigstellen konnte und abi hatte,. jetzt bin ich 21 und würde gerne mit meinen 200h praktikum die ich noch gemacht habe ein Jahr als au pair Mädchen in die usa gehen. Da ich aber auch noch gerne Mechatronik Studieren würde will ich sieses verbinden und somit ein Fernstudium beginnen. Jetzt stellt sich mir nur die frage ob ich wenn ich ein Fernstudium antrete gleichzeitig nachweisen muss ob ich in diesem beruf auch arbeite. Sonst könnte ich ja 2 semester als au pair mädchen arbeiten.

wie seht ihr das ist das möglich oder nicht ?

danke schonmal für die antworten

lg convanzesa

...zur Frage

Au-Pair oder FSJ vor dem Studium? Vor und Nachteile und eine andere Frage...

Wenn ich mein Abitur habe bin ich 19. Doch schon jetzt stellt sich mir die Frage was ich im Anschluss machen möchte. Mein Berufswunsch ist klar, aber mir ist auch klar dass ich nicht sofort studieren will.

Mein Notendurchschnitt ist gut und wird es denke ich auch bleiben. Auch meine Sprachkenntnis ist gut. Ich möchte Europalehramt studieren.

Meine (doch vielen) Fragen sind simpel und wahrscheinlich für die Profis hier leicht zu beantworten :-). Ihr würdet mir wirklich sehr helfen:


  • 1. Ist ein FSJ im Ausland dasselbe wie ein Au-Pair Jahr? Wenn "nein", was sind die Unterschiede, die Vor und Nachteile? Zu was sollte man eher tendieren wenn man im Anschluss studieren will??

 

  • 2. Gibt es beim bewerben für ein Studium irgendeine Art von Bonus (Verbesserung der Durchschnittsnote oder irgendeine Art von Bevorzugung beim Studienplatz) wenn man ein FSJ macht oder ein Au-Pair Jahr? Oder tirfft es nur bei einem von beidem zu?

 

  • 3. Was wird nachdem ich ein Studium im Europalehramt absolviert habe oder bei meiner Bewerbung mehr geachtet? Au-Pair oder FSJ?

 

  • 4. Was wird im allgemeinen bei einer Bewerbung mehr geachtet bzw. lieber gesehen?

Einen Vergleich zwischen FSJ und Au-Pair finde ich in google nämlich nicht zumindest nicht das was ich wissen will. Es wäre super wenn ihr mir da einfach den schmerzenden Zahn zieht. Dankeschön

...zur Frage

Muss man als Au-pair die jeweilige Sprache vom Land können?

Wenn ich jetzt nur englisch als Fremdsprache kann, kann ich dann nur in den Ländern als Au-pair arbeiten, die auch englisch sprechen ?

Oder kann man auch z.b in Spanien oder Italien als au-pair arbeiten, auch ohne die Sprache zu können?

...zur Frage

Welche Ausbildung ist für das Studium eher geeignet?

Eine Ausbildung zum PTA oder zum Pharmakant? Ich möchte mal Apotheker in der Industrie werden. Welche Ausbildung eignet sich eher? Loht sich beide zu machen? ( ich möchte Pharmazie Studieren)

...zur Frage

Au-Pair als angehende Jouristin sinnvoll?

Hi ich wollte nach dem Abi für ein halbes Jahr als Au-Pair ins Ausland gehen und danach Rechtswissenschaften studieren aber ein Bekannter von uns, der sich gut in dieser Branche auskennt meinte, dass es nicht sinnvoll wäre, als Au-Pair ins Ausland zu gehen, da das ja nichts mit meinem späteren berufsziel zu tun hat und dass ich mir damit nur schaden würde. Stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?