Studium oder Ausbildung für Softwareentwicklung Luft- und Raumfahrt?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn es dir darum geht Luft und Raumfahrt Computersimulationen zu schreiben, würde ich dir empfehlen Luft und Raumfahrt zu studieren: http://www.studieren-studium.com/studium/Luft__und_Raumfahrttechnik und dich dann auf den Bereich Simulationen zu spezialisieren

Du wirst da nicht nur progammieren lernen und um eines klar zu machen - die Art wie Ingenieure programmieren, unterscheidet sich von der Art wie Programmierer programmieren.

Das liegt an den Aufgabenfeldern - das eine ist häufig ein etwas mathemthisches Getüfteltes (teilweise ziemlich unsauber Programmiertes) bei Simulationen, während Softwareentwickler mehr den Fokus auf möglichst viele Tools und sauberen Quellcode haben.

Wenn dich die Astronomie sehr interessiert - könntest du auch Physik studieren auch dort hast du die Möglichkeit dich hinterher auf Strömungsmechanische Simulationen zu konzentrieren (mit Informatik als Nebenfach) - der Grad an mathemathischer Tüftelei ist dabei noch höher - aber die Qualität in Bezug auf sauberer Programmierung noch geringer.

Dies liegt Größtenteils an den unterschiedlichen Aufgabenfeldern - während die normale Softwareentwicklung darauf ausgelegt ist in möglichst großen Teams möglichst viele "Standardaufgaben" effizient abzuarbeiten - liegt der Fokus je wissenschaftlicher es zu geht eher im Verstehen einzelner Probleme und weniger darin im Verband große Softwarelösungen für bekannte Probleme zur Verfügung zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?