Studium nur mit wohnung, wohnung nur mit geld, geld gibts nur für hiwi jobs, die brauchen wieder ein studium?

7 Antworten

Du möchtest Ausziehen, da das Zusammenleben mit deinen Eltern eine so große Belastung darstellt und deinen Erfolg gefährden könnte. Allerdings schreibst du nicht, warum du keinen Anspruch auf Bafög oder Unterhalt hast, denn normalerweise steht dir eines davon zu. Verdienen deine Eltern zu gut, so sind sie verpflichtet, dir deine Erstausbildung, die du selbst frei wählen darfst, zu finanzieren. Notfalls kannst du dir den Unterhalt auch einklagen. Sollten sie nicht genügend Geld haben, so bist du normalerweise Bafög-berechtigt und wirst vom Staat unterstützt. Hierfür musst du dich an das Studentenwerk deiner Universität wenden, das dir beim Beantragen helfen wird.

PS: Studentenjobs können auch Kellnern oder Aushilfstätigkeiten bei diversen Firmen/Geschäften sein. Dafür muss man keine besonderen Kenntnisse vorweisen. Im späteren Verlauf deines Studiums macht es aber natürlich mehr Sinn, wenn du dir eine Tätigkeit mit Bezug zu deinem Fach suchst. Ganz zu Beginn reichen deine Kenntnisse dafür aber in der Regel noch nicht aus.

Du kannst eine Ausbildung passend zum gewünschten Studium machen. Dann bist Du für Nebenjobs bestens qualifiziert und kannst ausziehen. Je nach Situation kannst Du dann ein Fernstudium oder ein Präsenzstudium anschließen.

Wie alt bist du denn? Warum bekommst du kein Bafög ? Du wohnst wahrscheinlich bei den Eltern was hindert dich erst zu studieren und dann mit einem Einkommen eine Wohnung zu mieten?

26

Eltern stressen rum, wohlen nicht dass ich studiere, sondern ich soll ne Ausbildung machen. Meine Mutter schreit von morgens bis Abends rum, wenn ich zuhause bin, dass wird mit dem Studium so nichts.

0
32

Was machst du denn gerade aktuell ? Was genau willst du denn studieren? Selbst wenn du eine Ausbildung machst, wirst du höchstwahrscheinlich nicht ausziehen können außer du gründest eine wg...

0

BAföG - Studium?

Der Bafög Höchstsatz beträgt 735€/Monat. Davon wird etwas abgezogen, wenn Geschwister ebenfalls studieren/arbeiten und die Eltern arbeiten bzw. geschieden leben und die neu-verheirateten Lebenspartner ebenfalls verdienen.

Hier meine Frage: Wird mir unter diesen Umständen der Bafög Betrag verkleinert oder wird das Geld, was durch die Umstände meiner Familie (die nicht viel verdienen) ihnen weggenommen und eine Art Unterhalt als Ergänzung zum verminderten Bafög-Höchstsatz geleistet? Denn wenn der Bafögsatz lediglich kleiner wird, dann hätte ich Probleme die Wohnung zu finanzieren.

Ich hoffe ihr konntet meine Frage verstehen, ob mir in jedem Fall die 700€/Monat zustehen - egal woher diese kommen - oder nicht.

Hilfreichste Antwort erhält Stern.

...zur Frage

Verdient man wären dem Studium Geld?

Hallo, ich und meine Freundin möchten in Konstanz. Und unser Geld für Wohnung ( Haus, Mobilen usw... investieren. Verdient man wären dem Studium Geld?. Ich werde Physik studieren in denn Uni in Konstanz (Physik studieren).

Und wie lange dauert es bis Master zu studieren also Anfang Bachler bis Master?

...zur Frage

Jura-Studium, lohnt es sich?

Hallo, ich möchte das Abi machen und dann vielleicht Jura studieren, nur wie lange dauert das Studium und wieviel verdient man dann so ungefähr? Und gibt es sehr viele Jura Studenten und wie sieht es mit Jobs aus? Muss man Angst haben zu studieren und dann plötzlich keinen Job zu haben, weil es zu wenige stellen gibt?

...zur Frage

Bafög nach Studiumabbruch ohne BAFÖG?

Hallo,


ich habe 3 Semester Wirtschaftsingenieurwesen studiert und zu beginn des 4. Semester das Studium abgebrochen. Bei diesem Studium habe ich kein bafög bezogen oder beantragt gehabt.


Wenn ich jetzt angenommen einen anderen Studiengang anfangen würde zu studieren, und dabei elternunabhäniges bafög beantrage, hat dann das erste Studium einen Einfluss darauf?


vielen dank!

...zur Frage

Warum studieren so viele heutzutage?

Früher war es ja so das sehr wenige studierten, Heutzutage studiert sicher die hälfte, warum ist das so? Garantiert ein Studium wirklich nachher eine gute Zukunft? Ich bezweifle das, vor allem wenn es zu viele Studenten gibt, gibt es sicher nicht genug gutbezahlte Jobs für alle. Also warum sollte eine Ausbildung heutzutage nicht reichen? Würdet ihr jedem raten zu studieren? Wenn ja warum? Was macht ein Studium so "toll"? Es kann doch nicht jeder Akademiker sein?

...zur Frage

Wie funktioniert das genau mit dem Geld beim studieren?

Sagen wir mal ich als Studenten habe einen kleinen Job und wohne mit jemanden in einer wg zusammen. Kriege ich dann Geld vom Jobcenter und das so genannte bafög oder wie funktioniert das genau mit meinem Verdienst als volljährige alleine oder in einer wg wohnenden Studentin

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?