Studium neben dem Beruf - wer hat Erfahrung damit?

5 Antworten

Ob so ein Studium Anstrengend wird, hängt von einem selbst, dem Studium und dem Arbeirgeber ab. Ich habe halbtags gearbeitet und danaben studiert. Das ging ganz gut. Es gibt arbeitgeber, die ihren Mitarbeitern das Studium erheblich erleichtern, indem sie zusätzlich gefödert oder gar freigestellt werden. Da sollte man aber schon mit dem Arbeitgeber direkt sprechen, wie und ob das ginge.

ich mache derzeit ein abendstudium. bin jetzt im vierten semester von sieben. es ist schon nicht ganz leicht. aber man kann es schon schaffen. man muss sich halt aufraffen. langfristig rechne ich mir schon aus, dass es mir auch im beruf etwas nützt. es kommt drauf an was du machst. mein freundeskreis hat sich nicht reduziert (und ich habe einen normal großen freundeskreis) und an mir selbst gezweifelt hab ich bis jetzt auch nicht... aber das erlebt denke ich jeder anders.

Habe ein Studium an der FOM berfusbegleitend absolviert und kann dies nur empfehlen:

Vorteile:

Umsetzung von Theorie in die Praixs Flexible Vorlesungszeiten Keine Anwesenheitspflicht im Grundstudium Meisten Unis die sowas anbieten sind Privatunis Top-Dozenten Lernen im Klassenverband

Nachteile:

Hohe Studiengübühren (z.B FOM=300 / FHDW = 600€ pro Monat) Hohes Selbstmanagement erforderlich Man sollte stressresistent sein wenn es in die Klausurphasen geht

Rentenpunkte für berufsbegleitendes Abendstudium

Gibt es eigentlich zusätzliche Rentenpunkte wenn ich neben meiner Vollzeitstelle noch ein Abendstudium über 4 Jahre absolviert habe? Das Abendstudium habe ich abgeschlossen und bestanden ( gepr. Wirtschaftsinformatiker/HWK.

...zur Frage

Wer hat Erfahrung von einem Studium in Energie- und Gebäudetechnik?

Würde mich freuen wenn jemand seine Erfahrungen mir erörtern könnte.

...zur Frage

Berufsweg Psychologe

Neulich habe ich gelesen, dass man um Psychologe zu werden eine Ziemlich lange Ausbildung braucht. Nach meinen Schätzungen ist man dann schon Anfang 40 wenn man mit dem Arbeiten anfängt. Muss man wirklich eine Doktor- und Diplomarbeit machen? Wie lange dauert denn das Studium und wie teuer ist es? Rentiert es sich überhaupt diesen Beruf zu wählen?

...zur Frage

Kostenlos studieren neben dem Beruf - Wie?

Hallo,

ich möchte gerne neben dem Beruf studieren. Erste Wahl liegt in einem BWL-Studium mit Schwerpunkt Logistik. An den Fernhochschulen ist das recht teuer und auch eher nicht mein Ding. Ich habe lieber Präsenzunterricht bzw. Vorlesungen.

Ich suche ein entsprechende Möglichkeit im Großraum Ruhrgebiet/Rheinland.

Kennt jemand derartiges?

...zur Frage

Anlagenmechaniker SHK guter Ausbildungsberuf?

Hallo Zusammen,

DA ich nur einen Haptschulabschluss habe von 2,8 würde ich gerne eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker SHK machen wollen. Ist die Ausbildung empfehlens wert oder sollte ich mich lieber nach einem Anderen Beruf umsehen? Wer hat Erfahrung in diesem Beruf bzw hat oder ist gerade in der Ausbildung in dem genannten Beruf und kann mir evtl berichten ob eine Ausbildung als Anlagenmechaniker für SHK empfehlenswert ist?

VG Sortepermand

...zur Frage

Wie viele Bücher im Studium lesen?

Was schätzt ihr, bzw wer hat damit Erfahrung gemacht: Wie viele Bücher muss man im Durchschnitt für das Studium (für Bachelor 3 Jahre) lesen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?