Studium mit wenig Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Banken vergeben auch Bildungskredite mit niedrigen Zinssätzen. Eine andere etwas verrückte Idee wäre vielleicht eine Kickstarter (gibt auch noch Andere) Kampagne zu starten. Wenn du das geschickt anstellst werden die Leute an deinen Traum glauben und dir finanziell unter die Arme greifen, um diesen zu verwirklichen.

Also als erstes würde ich an deiner Stelle mal checken ob du nicht auf Bafög zurück greifen kannst. So wie du deine Situation beschriebst sollte das kein Problem sein. Zusätzlich kannst du auch Wohngeld beantragen und so unterstützung bei der Miete bekommen.
Vielleicht kommt für dich zusätzlich auch ein Stipendium in Frage, da du ein Kind hast lässt sich vielleicht eine entsprechende Organisation finden.

Von einem Kredit würde ich dir in deiner Situation aber abraten! Wenn du an den richtigen Stellen fragst, kannst du sicher auch so ausreichend Unterstützung erhalten!

1. BAföG

2. Mietzuschuss (gibt da auch ein Amt für)

3. wenn ihr beide nichts verdient, habt ihr Anspruch auf Hartz 4 + Kindergeld

4. Nebenjobs (machen viele Studenten nebenbei)

5. Kredite werden für Studenten vergeben die gestaffelt ausgezahlt werden

Hartz 4 für Studenten gibt es nicht.

1
@wilees

Ok, dann kann aber die Partnerin, wenn sie zusammenleben unter Umständen Hartz 4 beantragen

2
@wilees

Aber für Nichtstudenten. Das wäre in dem Fall die Partnerin die Alg2 beantragen könnte sobald der Fragesteller nicht mehr arbeitet sondern studiert... falls ich mich nicht täusche. Ich wünsche jedenfalls dass das mit dem Studium klappt!

2

Bekommt sie bereits, genau wie Kindergeld. Sollte ich studieren, werde ich in ihren Regelsatz nicht mehr mit hineingerechnet. Habe mich diesbezüglich bereits informiert. :)

2

Was möchtest Du wissen?