Studium mit Psychologie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik. Da ist Psych zwar nur ein Fach von vielen, aber ein relativ Wichtiges.

Guten Morgen, 

du hast verschiedene Möglichkeiten da es mehrere Studienrichtungen gibt die auch psychologische Anteile haben. Du kannst entweder mit Sozialpädagogik oder Sozialer Arbeit mehr in den sozialen Bereich gehen oder du orientierst dich eher in Richtung Wirtschaft und machst Wirtschaftspsychologie.

Mehr Infos zu den einzelnen Studiengängen findest du z.B. hier: http://www.psychologie-studieren.de/alternative-studiengaenge-psychologie/

Die Berufs- und Verdientsaussichten sind in der Wirtschaft natürlich besser, aber ich würde meine Entscheidung niemals nur aufgrund von finanziellen Gesichtspunkten treffen.

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen!

Wirtschaftspsychologie zb.

Was möchtest Du wissen?