Studium mit FOR-Q und kaufmännischer Ausbildung möglich?!

2 Antworten

Hallo Leute,

da ich selber das Internet erfolglos durchforstet habe um eine Antwort auf diese Frage zu bekommen, habe ich mich jetzt einfach direkt bei der FOM in Düsseldorf informiert und folgende Vorraussetzungen sind notwendig für ein Studium ohne Fachabi oder Abi:

-"Fachoberschulreife mit Qualifikation für die gymnasiale Oberstufe" oder auch "Erweiterter Sekundarabschluss I" genannt.

- 3 Jährige Berufsausbildung

- 3 Jahre Berufserfahrung

In meinem Fall kann ich also an der FOM studieren, so die Auskunft der FOM. Gelernt habe ich Kaufmann im Groß- und Außenhandel und das angestrebte Studium ist Bachelor of Laws.

Leider kann ich das nur für NRW bestätigen. Wie andere Bundesländer es handhaben, weiß ich leider nicht. Wollte aber mal die Info da lassen, für Leute, die nach der selben Antwort suchen.

Viel Erfolg, Leute !

Stani

Hallo!

FOR-Q plus Ausbildung reicht nicht für ein Studium. Du brauchst entweder ein Abitur oder Fachabitur oder nach Deiner Ausbildung eine Meisterprüfung (Fachwirt).

Alles andere wären Ausnahmen die man nicht pauschal beantworten kann. Andererseits kannst Du natürlich bei der Studienberatung einer entsprechenden Uni unverbindlich nachfragen!

Schöne Grüße

Danke, hat mir sehr geholfen :)

0

Welche Ausbildung vor Studium?

Hi.

Ich überlege vor einem Tiermedizin Studium eine Ausbildung zu machen. Welche Ausbildungen kommen da in Frage und sind sinnvoll in Vorbereitung auf das Studium?

...zur Frage

Zur Berufsfeuerwehr ohne Studium?

Hi,

besteht die Möglichkeit, irgendwie zur Berufsfeuerwehr im gehobenen Dienst zu kommen, wenn man kein Studium abgeschlossen hat? (Alternativ: in den mittleren Dienst ohne abgeschlossene Ausbildung)

...zur Frage

Welche Unterschiede sind zwischen Ausbildung und Duales Studium?

Hallo. Ich will dieses Jahr eine Ausbildung machen. Ich habe gehört, dass Duales Studium ist besser als eine Ausbildung. Ist das so oder nicht? Im voraus Danke!

...zur Frage

Habe ich ein anerkanntes Fachabitur nach meiner Ausbildung?

Hallo Leute,

ich mache derzeit eine Ausbildung zum Technischen Produktdesigner in der Fachrichtung Maschinenbau und Anlagenkonstruktion. Vor meiner Ausbildung habe ich die Fachoberschulreife (Realschulabschluss) erlangt. Mein Ziel ist es, nach meiner Ausbildung mit einem Maschinenbau-Studium anzufangen.

Nun habe ich gehört, dass ich nach meiner Ausbildung ein anerkanntes Fachabitur in der Fachrichtung Maschinenbau und Anlagenkonstruktion haben soll.

Stimmt das oder muss ich vor dem Studium erst noch ein Fachabitur machen? Vielleicht kann jemand mal auflisten was die vorraussetzung für solch ein Studium sind.

Mit freundlichem Gruß

...zur Frage

Technisches Fachabi, aber kaufmännisches Studium?

Hallo,

Ich beende im Februar meine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker und möchte danach mein Fachabi nachholen. Nun habe ich bemerkt, dass ich dies nicht auf der kaufmännischen Schule machen kann sondern nur auf der technischen.

Nun ist mein Problem, das ich etwas in richtung BWL/Marketing studieren möchte. Nun ist meine Frage, ob ich dann überhaupt dazu berechtigt bin, etwas kaufmännisches zu studieren.

Und eigentlich muss ich ja vor dem Studium kein Praktikum machen, da ich ja schon eine abgeschlossene Ausbildung habe, zählt dass dann auch für die kaufmännische Studiengänge?

Liebe Grüße

...zur Frage

Wo ist der Unterschied zwischen einem dualen Studium und Ausbildung+ Bachelor?

Wenn eine Ausbildung mache und im Anschluss das Studium zum Bachelor, inwieweit unterscheidet sich das dann zum dualen Studium?

Gemeint sind ausbildungsintegrierte duale Studien

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?