Studium mit 32 Jahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du müsstest dein Studium noch vor deinem 40. abschließen können. Daher - und wir haben ja angeblich Fachkräftemangel - hast du noch gute Aussichten auf einen Job.

Ob sich das Studium finanziell noch lohnt, steht auf einem anderen Blatt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Undefined999
09.10.2016, 17:46

warum vor dem 40.?

0
Kommentar von MrWatson84
09.10.2016, 18:48

Ich muss mir das echt überlegen, Vorallem auch mit dem Aufwand. Da habe ich bisschen bedenken...ob ich noch den Elan mitbringe.

0

Das Alter ist nicht das Thema, vergiss es!

Das Thema sind die Erfolgschancen im Studium! Kannst Du noch tagelang Vorlesungen zuhören und nächtelang lernen? Hast Du noch die Vorkenntnisse in Mathe und Physik, die vorausgesetzt werden?

Je näher Dein Studiengang an Deiner Berufserfahrung liegt, desto besser. Aber schau, dass Du auch den Schulstoff so gut drauf hast, wie alle Anfänger = Abiturienten! Dann klappt das!

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Fall würde sich dann doch ein berufsbegleitendes Fernstudium anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mit 32 ? kannst du dir das denn finanziell auch leisten ? bis du fertig bist kann es dauern und bis dahin, wer soll es bezahlen ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrWatson84
09.10.2016, 18:46

Ja das ist die Frage mit finanziellem. Habe mir etwas angespart damit könnte ich eine gewisse Zeit überbrücken.
Hast du ein Studium abgeschlossen?

0

Bildung lohnt sich immer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?