Studium Maschinenbau, Praktikum?

5 Antworten

Hallo Joshua,

Ich hatte ein ähnliches Problem, aber bei mir ware es 6 Monate Praktikum.

Nach klärenden Gesprächen mit dem verantwortlichen Prof, und nachträglichen Berichten (Bundeswehrzeit), hat er mir 12 Wochen geschenkt.

Den Rest habe ich in einer Lehrwerkstatt der IHK (die sponsorten sowas), und

einem Privatunternehmen (mit Vitamin B) absolviert.

Aber gelernt habe ich in dieser Zeit mehr wie ein Azubi, weil ich es wollte und mich angestrengt habe.

Diese Zeit möchte ich nicht missen, sie hat mir nicht nur im Studium geholfen, ich nutze, dass damals erlernte noch heute

Jürgen

Das ist unterschiedlich! An meiner Hochschule (München) ist es so, dass alle Prüfungen VOR den Semesterferien geschrieben sind und du daher in den Ferien genug Zeit hast Praktika zu machen. Per se hast du aber zwischen Abi und Studium eigentlich genug Zeit zumindest einen Teil des Praktikums zu absolvieren. Du musst es ja nicht in einem Aufwasch machen, sondern kannst es splitten!

Ich glaube du machst dir unnötig Sorgen und wirst sicher eine Möglichkeit haben das auch in den Ferien zu erledigen! Aber pass gut auf, oftmals muss ein gewisser Anteil schon vorher absolviert werden!!! (bei mir warn das 4 Wochen)

Deine Besorgnisse halte ich für übertrieben. Du kannst der FH dankbar sein, dass Du dich überhaupt schon sofort einschreiben konntest.

Die meisten Studenden gehen eh' in den Semesterferien arbeiten oder machen Urlaub. Du machst am besten das Praktikum gleich am Anfang, und zwar an einem Stück. Halte Dir die Kontakte nach Möglichkeit warm, vielleicht brauchst Du den Betrieb noch mal für Deine Abschlussarbeit oder für den Berufseinstieg.

Ich hatte als Student auch immer einen festen Job in den Sommersemesterferien als Urlaubsvertretung für die Buchhaltung/Rechnungsprüfung. Bin da immer sehr gerne hingegangen und es hat aus Spass gemacht. Mir gings aber nur um die Kohle und nicht um den Praxisbezug !

Studium Automobilberuf

Ich würde gerne dieses Jahr ein Studium anfangen, um später in der Automobilbranche zu arbeiten. Ich habe mich schon seit geraumer Zeit informiert, allerdings gibt es so viele Studiengänge und Vertiefunge und ich blicke noch nicht ganz durch. Ich weiß, dass manche Unis oder FH's Fahrzeugtechnik anbieten, aber manche auch nur Vertiefungen in die Richtung des Automobils innerhalb des Maschinenbaus und, dass man auch über ein Studium im Maschinenbau oder der Elektrotechnik in die Automobilbranche kommen kann. Wie sieht es mit weiteren Studiengängen aus? Wirtschaftsingenieurwesen vielleicht? Und was kann ich noch studieren und wie sind die Aussichten? Außerdem wäre gut zu wissen wo man diese Studiengänge am besten studieren kann. Eigentlich wollte ich an der FH in Bielefeld Maschinenbau studieren, allerdings gibt es dort keine Vertiefung aif Automobile, ist das ausschlaggebend oder kann ich mit dem dort Gelerntem trotzdem in die Automobilbranche? Oder kann ich mit einem Bachelorabschluss von der FH Bielefeld später einen Master in einer anderen Stadt machen, welche eine Vertiefung in die Automobile Richtung anbietet? Ich weiß, viele Fragen, aber es ist mir echt wichtig und ich bitte um Hilfe! :D Danke schonmal! :)

...zur Frage

Wie finde ich ein 6-Wöchiges Praktikum im Bereich Maschinenbau?

Guten Abend, ich möchte zum Wintersemester dieses Jahres ein Maschinenbaustudium an der Ruhr Universität Bochum beginnen. Dafür wird empfohlen ein 6 Wöchiges Praktikum im voraus belegt zu haben.

Nun stellt sich mir die Frage wo man dieses Praktikum am besten macht? Wenn man nach Praktika im Bereich Maschinenbau sucht, findet man nur Praktika über mindestens 6 Monate.

Falls ihr Maschinenbau studiert / studiert habt:

  • Wie habt ihr ein Praktikumsplatz gefunden?
  • Wie war eure Erfahrung in dem Betrieb?

Vielen Dank für euren Rat!

...zur Frage

Maschinenbau Studium. FH oder Uni

Hallo ich mache momentan meine Fachoberschule Maschinenbau und wollte danach studieren. Bin momentan noch im ersten Jahr. Danach weiß aber nicht ob ich lieber auf eine FH oder Uni gehen sollte. Es heißt ja Uni wäre mehr theroetik und forschung, FH mehr praktischer. Was heißt das genau? Wo sind die Unterschiede beim Ablauf des Studiums? Beim Bachelor und Master. Wie ist das Umfeld an einer Uni und einer FH. Wie sieht es danach aus? Wo habe ich bessere Berufschancen und mit was? Was arbeitet ein FHler eher als einer von der Uni. Als MB Ingenieur muss man sich ja eigentlich immer weiter bilden. Ist dafür eine Uni vielleicht besser. Ich wollte vielleicht noch in Hessen bleiben. Als Uni wäre ja die TU Darmstadt mein Favourit. Nach einer FH habe ich mich noch nicht intensiv umgeschaut.

...zur Frage

Kann ich mit einem 3,2er Abi soziale Arbeit an einer FH studieren?

Hallo Leute, nach vielen Jahren grabe ich mal wieder dieses Konto aus, weil ich eine Frage habe die mir google nicht beantworten kann:

Kontext: Zurzeit studiere ich im Saarland an der Uni und bin nicht mehr wirklich zufrieden mit meinem Studienplatz. Ich suche schon ein ganzes Semester nach Alternativen, weil ich nicht einfach so abbrechen will, bis ich auf die FH in Saarbrücken gestoßen bin (nennt sich HTW). Dort wird ein Studiengang namens "Soziale Arbeit und Pädagogik der Kindheit" angeboten. Die Voraussetzungen sind ein (Fach)Abi und ein 12 Wöchiges Praktikum, welches man auch während dem Studium absolvieren kann. (Habe ich noch nicht gemacht)

Jetzt ist meine Frage:

Habe ich dafür realistische Chancen? Ich habe nur 2 Wartesemester und mein Abitur ist mit 3,2 doch schon ziemlich schlecht, normalerweise ist der NC für Soziale Arbeit ja ziemlich hoch.

Wie schätzt ihr das ein?

LG

...zur Frage

Vorpraktikum für Maschinenbau in Köln?

Ich brauche ein 6 Wöchiges Vor-Praktikum für das Maschinenbau studium in der RWTH Aachen... Weiß jemand wo und wie ich ein Praktikums platz in köln finden kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?