Studium: Kann man den gleichen Studiengang an der gleichen Hochschule abbrechen bei 0 beginnen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Laut Studienberaterin geht das nicht. Du kannst höchstens den Studiengang wechseln und fängst bei 0 an.

Wirst du Zwangsimmatrikuliert kannst du auch an einer anderen Hochschule den Studiengang indem du Geext wurdest nicht mehr besuchen. Höchstens von Uni auf FH wechseln.

Am besten du fragst an deiner Hochschule nach. Da gibt es sicher auch eine Studienberatung und die wissen das alles viel genauer. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vll geht es. Aber mit Bafög wird es dann schwierig, da dann kein Grund wie Neigunswechsel oder so vorliegt, sondern es eher wie "Ich war/bin faul und möchte mehr studieren" aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein das geht meines wissens nicht, weder an deiner aktuellen noch an einer anderen schule kannst du deinen abgebrochenen studiengang widerholen. du kannst aber einen ähnlichen studiengang wählen und dir wenn vorhanden bestandene prüfungen anrechnen lassen so das du sie nicht nochmal machen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von comedyla
14.07.2011, 09:21

ist es nicht ein Unterschied ob man sich selbst exmatrikuliert oder exmatrikuliert WIRD (wegen z.B. nicht bestandener Prüfung?

0

Ja, das ist möglich. Ich kenne jemanden, der genau das jetzt macht. Aber die genauen Umstände wäre sicher individuell zu berücksichtigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wozu soll das gut sein? Die Veranstaltungen sind doch eh ein Sammelsurium - oder haben die aus der Uni schon komplett eine Schule gemacht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?