Studium Irland

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Achso hallo! Ich komme aus Irland. Wal willst du studieren, wenn ich sagen darf? Ich studiere an University College Cork.

Es gibt noch ein paar Möglichkeiten für die Umrechnung. Die Gymnasiums in Irland haben Noten wie; A1 (90-100%), A2 (85-89%), B1 (80-84%), B2 (75-79%), B3(70-74%), C1(65-69%), C2 (60-64%), C3 (55-59%), D1 (50-54%), D2 (45-49%), D3 (40-44%).

Aber es ist vermutlich, dass ein andere Sytem für ausländische Bewerber gibt.

Man kann in Irland ein Wartsemester machen aber es ist normalerweise 2 Semesters, also ein ganzes Jahr.

Vielen Dank, du hast mir weitergeholfen. Kennst du dich auch mit dem CAO-System aus? Ich kann mir mehrere Studiengänge vorstellen, weil ich sehr vielseitig interessiert bin. Am liebsten so etwas wie Tourism Marketing, Media Studies oder ähnliches. Also sind das dann auch so Wartesemester wie in Deutschland: je länger man wartet desto mehr Punkte bekommt man? Also hier ist das so das man irgendwann alles studieren kann, man muss halt nur lange genug warten. Also gibt es an den Irischen Unis und Institutes of Technologies auch Wartelisten auf die man eingetragen wird, falls man nicht direkt einen Studienplatz bekommt? Und wie eng sind die da zum Beispiel mit der Mathematiknote? Wenn man nicht ganz die Note hat die die verlangen, aber andere gute Sachen gemacht hat, besteht eine Chance trotzdem genommen zu werden? Ich wollte am liebsten in Limerick studieren, kann mir aber wenn es sein muss auch andere wie IT Sligo, IT Carlow oder ähnliches vorstellen. Vielen Dank nochmal für deine Antwort!!

0
@Camelotpeople

Mann kann ein Platz an einer Universität oder Studiengang bekommen und dann kann man sagen, "ich werde nächtes Jahr beginnen". Ohne Probleme.

Mathematik hat zwei Niveaus in unsere Gymnasien. Ober und Unterstufe. Eine ist sehr schwer und eine ist so einfach. Ich habe die Unterstufe gemacht.

Es ist nur notwendig um die Oberstufe zu machen, wenn einen Bachelor es braucht. (z.B Higher Level Maths C1 required).

1

Was kann man zu Irland sagen also es ist ein Land im Norden und deshalb doch recht teuer. zB Lebensmittel, Alkohol doch der Staat ist auch fast pleite weil sie ihren Wohlstand auf Schulden finanziert haben. Sicher kann man dort gut studieren und Englisch lernen als Deutscher. Doch sie nehmen auch nicht jeden und man bekommt auch Absagen. Vielleicht kann man in Grossbritannien leichter studieren weil da gibt es viel mehr Angebote also in England London vermute ich.

Sorry aber Du vermutest sehr, sehr vieles falsch. GB ist im Schnitt deutlich teurer als Irland, und auch in England zu studieren viel schwieriger, da Irland eben doch ein in der Euro-Zone liegt und nicht so Europafeindlich ist wie England. Eine Alternative wäre ein Studium in Schottland, das ist von den Gebühren auf jedenfall besser als in England. Aber die Frage war ja Irland.

0

Umrechnung von deutschen in irische Noten: http://www2.cao.ie/downloads/documents/Guidelines-EU-EFTA.pdf , musst dich bis "Germany" durchscrollen.

Bewerben musst du dich, soviel ich weiß, bis Januar. Näheres findest du auf der Seite der CAO und auf den Serviceseiten für ausländische Bewerber bei den einzelnen Unis.

Weiß jemand über irische Mentalität bescheid?

Hallo Leute, ich denke darüber nach, nach meinem Studium zeitweise in Irland zu arbeiten und möchte wissen, ob mir jemand eine Empfehlung für nähere Infos geben kann oder selbst Erfahrung mit Iren gemacht hat. Ich freue mich auf eure Unterstützung.

...zur Frage

Wie stehen die Chancen nach einem Forstwirtschaftsstudium*(Bachelor) als Forstwissenschaftler eingestellt zu werden?

Ich werde nächstes Jahr mein Forstwirtschaftsstudium beginnen, möchte nur Bachelor machen. Also Frage ich wie meine Chancen stehen, als Forstwissenschaftler, nicht Forstwirt, eingestellt zu werden.

...zur Frage

Darf ich mein Studium verschweigen?

Hallo, Ich habe diesen Sommer meinen Bachelor absolviert und nun Probleme einen Job zu finden. Da ich relativ gute Noten habe und zu den Bachelor auch dual eine Ausbildung mit sehr gut abgeschlossen habe kann es nicht an den Noten liegen. Meine Befürchtung ist, dass ich für die Stellen auf die ich mich beworben habe uberqualifiziert bin. Dürfte ich prinzipiell meinen Arbeitgeber mein Studium verschweigen um bessere Berufschancen zu haben? Hätte das rechtliche Konsequenzen?

...zur Frage

Rechtspfleger, Bundesland?

Hallo, und zwar habe ich vor nächstes Jahr mit einem dualen Studium als Rechtspfleger zu beginnen. Meine Frage dazu wäre, wie genau ich nach meinem Studium eingesetzt werde, ob ich da mitreden kann oder nicht und Vorallem ob ich entscheiden kann, in welchem Bundesland ich gerne arbeiten möchte. Ich danke schon im Voraus. :-)

...zur Frage

Sind Noten im Bachelor wichtig?

Hallo,

auf meinem bachelorzeugnis werden ca 13 katastrophale Noten stehen (es gibt insgesamt 35 Prüfungen im gesamten Studium und rechne damit noch paar 4.0 auf dem Weg einzukassieren), also die Noten 3.7 und 4.0. mein schnitt wird sich aber auf ca 2.6 belaufen, wenn ich alles gebe. Was ist wichtiger? Die Gesamtnote, oder die Einzelnoten? Vor allem, wenn es um Praktika geht? Muss mich bewerben und habe momentan 8 katastrophale Noten. Hab ich schlechte Chancen?

...zur Frage

Bachelor Studium mit Mittlerer Reife?

Kann man mit MIttlerer Reife ein Bachelor Studium ablegen?

Ich bin derzeit in der 10. Klasse und werde voraussichtlich meine Mittlere Reife dieses Jahr machen und ich will irgendwann BWL studieren, habe nach meinem Abschluss die Möglichkeit eine Ausbildung als Kaufmann für Versicherungen und Finanzen zu beginnen. Was würdet Ihr in meinem Fall machen und hat jemand bereits Erfahrungen mit einem Studium ohne Abi ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?