Studium: Informatik/Software Engineering, Universität/Hochschule?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo.

erstmal, eine Uni ist auch eine Hochschule.
in anderen Hochschulen sitzen keine bis wenig Realschüler. die haben entweder Abi oder eine andere HZB (Arbeit und so, klar, aber an Unis geht sowas)

ein Studium an eine HAW (veraltet FH) ist eine gute Alternative, da dort das Studium Praxisbezogen aufgebaut ist.
D.h. Mathe wird nicht ganz so Wissenschaftlich wie an einer Uni. Hochschulmathematik ist es trotzdem.

Ebenso denk mal über folgendes nach:
Absolventen einer Uni in so Praxisnahen Berufe wie ITler, ETler, oder allgemein Ing. werden in im allgemeinen nicht so gerne genommen wie FH Absolventen.

Theoretisch sind die Abschlüsse einer Uni und einer HAW gleichwertig. In der praxis werden aber oft in praktischen Disziplinen die HAWler lieber genommen, wegen der praxisnahen Ausbildung.

wenn du meinst das SE etwas für dich ist, du gut programmieren kannst, dann versuche es. mehr als nichts werden kanns nicht. entscheiden solltest du dich natürlich trotzdem genau.

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Personen, die kein Abitur haben (sondern nur Mittlere Reife), können an Hochschulen überhaupt nicht studieren.

Wenn dir das Informatik-Studium an einer Hochschule zu schwierig vorkommt, rate ich dir, an eine Fachhochschule zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gumpo03
01.12.2016, 23:24

Da gibt es einen Unterschied? Ich meine eine Fachhochschule.

0
Kommentar von SirNik
01.12.2016, 23:27

Theoretisch nicht. Praktisch siehe meine Antwort. FH ist mehr praxisbezogen, Uni mehr theoretisch und eher für eine wissenschaftliche karriere ausgelegt

0
Kommentar von SirNik
01.12.2016, 23:31

Also bei uns (FH) Mathe bekommen wir auch beweise mitgeliefert und müssen viel selbst Beweisen. allerdings sei dazu gesagt: unser prof geht mehr auf dieses Verständnis und lehrt so, andere mathe profs, die gleiches fach lehren, machen da tatsächlich mehr dein Schema

0

Wieso studierst du überhaupt wenns ir nur um die Praxis geht und du Bock aufs programmieren hast? Dann mach ne Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gumpo03
01.12.2016, 23:13

Das ist vielleicht etwas falsch rüber gekommen. Es ist nicht so, das ich überhaupt keine lust auf den Theoretischen Teil habe, er fällt mir nur im Moment zu massiv aus vor allem was die Mathematik angeht.

0

Was möchtest Du wissen?