Studium in Jena. Erfahrungen?

1 Antwort

Jena ist eine gute Stadt für Studenten. Ich mag es dirt wirklich sehr. Aber letztlich kommt es immer auf die Leute an die man trifft. Jede Stadt kann gut sein wenn man dort gute Freunde hat.

Schau dir mal das CHE Ranking an und das Fach Politikwissenschaften zu bewerten. 

Vielen Dank :)

0

Unbedenklichkeitsbescheinigung neues Studium?

Hallo guten Tag,

ich bin grad dabei meine Unterlagen zur Einschreibung an einer Uni zuführen.
Auf ein Info Blatt von der Uni steht, man muss eine aktuelle unbedenklichkeitsbescheinigung abgeben,die bei einem direkt vorangegangenen Studium nicht älter als drei Wochen sein darf. Nun ich habe schon mal studiert im Wintersemester 2015/2016 und habe die unbedenklichkeitsbescheinigung am 27.06.2016 bekommen, weil ich mich exmatrkuliert habe.
Aber das Studium war ja nicht direkt vorangegangenen zum jetzigen Studium, welches im Wintersemester 2016 beginnt. Brauche ich eine aktuelle unbedenklichkeitsbescheinigung oder liege ich richtig und kann die am 27.06 einreichen?

...zur Frage

Jurastudium in Universität Jena gut?

Hallo,

Also ich ziehe in Erwägung, im Wintersemester 2016/17 Jura zu studieren. Ich habe gehört, dass man dem Jurastudium in Jena zulassungsfrei beitreten kann. Ist das wahr? Muss ich statt dem NC etwas anderes tun, um mich zu qualifizieren? Und wenn ja, was? Wie könnte ich reinkommen? Ist es schwer? Gibt es viele Bewerber? Und hat jemand dort bereits studiert oder studiert gerade und kann berichten, wie das Studium da so ist?

Haha ganz schön viele Fragen, tut mir leid. Aber ich freue mich auf Antworten.

Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Studium - Sommersemester, Wintersemester - wann kann man anfangen?

Ich möchte studieren und würde mir aber gerne 1,5 Jahre erstmal frei nehmen. Kann ich also auch im Wintersemester anfangen? Oder wie ist das? Wann fängt denn ein Sommersemester bzw Wintersemester an? (Münchner Uni)

...zur Frage

Kanm ich ein WiSe Studium beginnen und mich dann aber zum SoSe woanders bewerben?

Hallöchen,

ich habe mich für dieses Wintersemester 2015/2016 in Hamburg und Kiel für Rechtswissenschaften beworben. In Kiel habe ich bereits eine Zusage, in Hamburg sieht es eher schlecht aus. Meine Frage lautet, ob es möglich ist, das Studium jetzt erstmal in Kiel anzufangen, mich dann aber zum Sommersemester 2016 in Hamburg zu bewerben? Ich frage mich, ob man sich überhaupt für den selben Studiengang an einer anderen Uni bewerben darf, wenn man eigentlich schon studiert? Wenn das machbar ist, würde ich wie gesagt dann erstmal in Kiel anfangen, mein Glück dann aber nochmal zum SoSe 2016 in Hamburg versuchen...

Lieben Gruß, luanaka

...zur Frage

Jura in Jena, Halle oder Greifswald?

Hallo Zusammen,
Ich hab dieses Jahr mein Abi gemacht und jetzt fange ich im Wintersemester 2018 an, Jura zu studieren. Da habe ich die drei Unis rausgesucht: Jena, Halle oder Greifswald.
Die Entscheidung fällt jedoch schwer.
Meine Frage wäre, ob jemand von euch dort studiert und mir ne Empfehlung abgeben würde. Vielen Dank :)

...zur Frage

Politikwissenschaft in Jena studieren?

Hallo zusammen :) Ich plane in Jena Politikwissenschaft zu studieren und habe ein paar Fragen zu Uni, zur Stadt etc.:

Wie findet ihr Jena als Studentenstadt an sich? Es ist nun mal kleiner als z.B. Leipzig, gibt es trotzdem eine gute Studentenszene, Kulturangebote usw.?

Wie hoch ist der Anspruch an der Uni? (Ich hab gelesen, dass, weil die Fächer NC frei sind, viele das Studium nicht so ernst nehmen bzw. das Niveau nicht so hoch ist.)

Wie ist der Studiengang Politikwissenschaft an der Uni?

Habt ihr Erfahrungen mit Öffentlichem Recht als Nebenfach? Ist die Kombination mit Politikwissenschaften zu empfehlen?

Schon mal vielen Dank im Vorraus für eure Antworten!! Liebe Grüße ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?