Studium in Deutschland anfangen und in Italien beenden?!

1 Antwort

Es ist zwar grundsätzlich möglich, im gleichnamigen Studiengang von einem europäischen Land in ein anderes zu wechseln (dafür wurde das Bachelor/Master-System mit seinen credit points ja auch geschaffen) aber die aufnehmende Hochschule ist frei, nur das anzuerkennen, was sie für gleichwertig hält. In der jetzigen politischen Lage ist Deutschland in Italien ja nicht sehr populär. Das könnte sich u.U. auf die Anerkennungspraxis auswirken. Wenn Du diesen Weg dennoch gehen willst (es wäre vermutlich besser, den Studienbeginn um ein Semester zu verschieben und ganz in Italien zu studieren), dann erkundige Dich vorher bei der infrage kommenden italienischen Hochschule (ins Italienische übersetzte deutsche Studienunterlagen z.B. Prüfungs-und Studienordnung beifügen).

Was möchtest Du wissen?