Studium in Berlin, Freundin/Freunde/Familie in Magdeburg? 200 km weit weg studieren? Funktioniert das?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Um ehrlich zu sein, würde ich es eher nicht machen wollen... Nicht wegen der Stadt (BERLIIIIIIIIIIIIIN!), der Entfernung zur Heimat oder den Eltern... sondern wegen der Freundin. Ich glaube zwar fest daran, dass Fernbeziehungen funktionieren können - aber nur, wenn man es nicht kennt, den anderen immer sehen zu können. Also wer von Anfang an in einer Fernbeziehung ist, kann diese auch schaffen, aber von einer "normalen" Beziehung zur Fernbeziehung... das ist ein schwerer Schritt. Wenn du das mit dem Pendeln hinbekommst finanziell, dann ist das zwar gut. Jedoch ob das zeitlich geht? Mein Freund hat dieses Jahr zu studieren angefangen und das Studium nimmt bei ihm auch SEHR viel Zeit in Anspruch. Das sehe ich täglich (wir leben zusammen). Er zum Beispiel hätte wohl kaum jedes Wochenende Zeit, woanders hinzufahren (wo man dann natürlich NICHTS fürs Studium macht, ist ja klar).

Klar: Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Und wie gesagt, machbar ist es THEORETISCH wahrscheinlich schon. Aber das mit der Fernbeziehung - ich weiß wirklich nicht.

Kommt auch immer darauf an, was du studierst und wie engagiert du in deinem Studium bist, aber 200 km sind locker machbar. Ich führe seit 6 Jahren bei der gleichen Entfernung eine Fernbeziehung und wir sehen und etwa alle zwei Wochen und natürlich in den Ferien öfters. Das funktioniert sehr gut und hält die Beziehung auch immer lebendig ;)

nurmartin1996 06.10.2015, 00:37

Durch mein Hobby, welches ich schon ca. 3 Jahre leidenschaftlich betreibe mit meiner Canon Kamera, bin ich sehr an einem Film und Fernseh Studium interssiert.

0

Das "Heimpendeln" würde ich auf die Semesterferien beschränken, auch wenn es freundinmäßig schwer sein mag... Die "Muße", auch mal scheinbare "Langeweile",  brauchst Du, um das an der Uni Erworbene zu "verdauen"...

Die Bahn braucht ca. 1 Stunde von Berlin nach Magdeburg. Das kann man locker am WE hin und wieder zurück fahren. Die Frage ist doch eher, ob du das finanziell packst, oder?

nurmartin1996 06.10.2015, 00:35

Ich fahre sehr günstig Bahn, da mein Dad dort arbeitet. Durch Bafög und Kindergeld und Eltern sollte das finanziell zu schaffen sein. Eigentlich würde ich es auch besser finden, in Magdeburg oder Umgebung zu studieren. Ich mag eigentlich erst einmal nicht mehr alleine wohnen.

0
angy2001 06.10.2015, 00:46
@nurmartin1996

Dann zieh doch in eine WG - ist in Berlin eh billiger als allein zu wohnen.

0

Was möchtest Du wissen?