Studium im sozialen Bereich Chancen. zulassungsfrei?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo!

Wie hoch/niedrig der NC ist, ist natürlich immer von der jeweiligen Uni/Hochschule abhängig. In welchem Bundesland wohnst du? Bist du - was deine Wohnsituation betrifft - flexibel bzw. würdest für deinen Wunschstudiengang in eine andere Stadt ziehen?

Auf dieser Seite kannst du die letzten bekannten NC-Werte für Soziale Arbeit vergleichen: https://www.studis-online.de/Studiengaenge/Soziale-Arbeit/NC/. Der NC für den Studiengang "Soziale Arbeit - Generationenbeziehungen in einer alternden Gesellschaft" lag zuletzt bei 3,3, der NC für Soziale Arbeit in Eichstätt bei 3,0; da würdest du, sollte der Wert ungefähr gleichbleibend sein, mit deinem Abischnitt reinkommen. Wenn du also von deiner Wohnsituation her flexibel sein solltest, schau dir einfach mal Listen mit den letzten NC-Werten an.

Solltest du nicht nur von der Wohnsituation her flexibel, sondern auch noch finanziell gut aufgestellt sein, könntest du auch ein Studium im Ausland - z.B. in den Niederlanden (bspw. in Enschede) - in Erwägung ziehen.

Bist du an deinen bisherigen Wohnort gebunden, würde ich mich an deiner Stelle trotz des Abischnitts bei allen Universitäten/Hochschulen im Umkreis bewerben. Denn wie hoch der NC im nächsten Semester tatsächlich sein wird, lässt sich nie zu 100% vorhersagen. Vielleicht hast du ja Glück!

Ansonsten kannst du dich immer noch nach einem ähnlichem Studiengang umsehen, der entweder zulassungsfrei ist oder einen niedrigeren NC besitzt. Oder du sammelst Wartesemester und studierst deinen Wunschstudiengang zu einem späteren Zeitpunkt. Es gibt so viele verschiedene Möglichkeiten!

Also: Kopf hoch, nicht verzweifeln. Hey, du hast dein Abitur geschafft! Auch wenn du mit deinem Schnitt vielleicht nicht ganz zufrieden bist, kannst du stolz auf dich sein, dass du es durchgezogen hast! Du wirst deinen Weg schon finden, wenn du einen kühlen Kopf bewahrst und die Sache systematisch angehst. Ich wünsch dir ganz viel Glück!

Wie hoch der NC im nächsten Semester wirklich sein wird, das kann man ja jetzt noch gar nicht wissen. Also bewirb dich an möglichst vielen Hochschulen, um deine Chancen zu erhöhen.
Und kümmer dich noch um ein Praktikum.
Viel Erfolg!

Bewirb dich an der Uni Gießen für EW. Da könntest du vielleicht reinkommen.

Kannst dich ja Mal bei der Seite über den Studiengang informieren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Studierter Erziehungswissenschaftler (M.A.)

Wenn du am NC scheiterst, hast du keine Chance.

Such dir ein Fach ohne NC

Was möchtest Du wissen?