Studium im Ausland trotz mittlerem Sprachniveau?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein! Du möchtest einen internationalen Studiengang wählen mit 8Punkten? Wenns "am Lehrer lag", möglicherweise, aber nicht wenn die Note tatsächlich an deinem Sprachverständnis liegt. Wenn du tatsächlich IBA studieren willst und dann auch noch im Ausland wirst vorher dein Englisch deutlich verbessern müssen um überhaupt die Zulassung zu bekommen. Vielleicht machst du erstmal ein Jahr als AuPair oder Praktikum oder "Work and Travel" in Verbindung mit einen Intensivsprachkurs in England oder den USA(möglichst akzentfreie/akzentarme Staaten wählen;)) IBA ist schon einfach so anspruchsvoll, wenn dann noch Kommunikationsschwierigkeiten dazukommen...

ich nehme mal an die werden einen toefl test verlangen...wenn du den schaffst dann los. falls kein nachweis verlangt wird: natuerlich geht das! 8 punkte im lk sind doch top (und sagen nicht wirklich etwas darueber aus wie du zurecht kommst). ich habe im ausland leute getroffen die hatten nie englisch und haben nur kurz vor ihrer ankuft einen intensivkurs gemacht. - und ein jahr spaeter ihre masterarbeit auf englisch geschrieben. am besten lernt man es eben da wo man es braucht und nicht drum herum kommt! deshalb halte ich vom toefl test (o.ae.) als zulassungskriterium ueberhaupt nichts.. schau einfach mal auf uniwebseiten nach ob die was verlangen

Wenn du den obligatorischen Sprachtest bestehst, zumindest englische Unis verlangen den. Die Niederländer werden da sicher ähnliche Forderungen haben. Mit mittelmäßigen Englischnoten könnte das schwierig werden.

Probiers!

Leg im ersten Semester nicht zuviel Wert auf Noten, sondern auf Sprache lernen. Im schlimmsten Fall kommst Du ohne Prüfungen, aber mit sehr viel besserem Englisch wieder zurück!

In Deutschland musste ich einen Sprachtest ablegen und das Niveau C1 in Deutsch aufweisen. Meist wird für die englischsprachigen Studiengänge ein B1 bis B2 Niveau verlangt.

Du wirst es dort sehr schnell lernen, da du dort darauf angewiesen bist.

adnchilla 04.07.2011, 22:06

so schnell dass ich mit dem studium direkt beginnen kann ?

0
knox21 04.07.2011, 22:20
@adnchilla

Du hast ja sicher schon Grundkenntnisse. Ein bis zwei Wochen vor Studienbeginn solltest du vielleicht schon dort sein, um dich einzugewöhnen.

0
tortenbecca 05.07.2011, 16:10
@knox21

Ein bis zwei MONATE wären realistisch und das auch nur kombiniert mit aktivem Sprachenlernen... mal ganz abgesehen von irgendwelchen Zulassungstests

0

Was möchtest Du wissen?