Studium: Geografie und Biologie

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ob Geografie und Biologie oder Biologie und Geografie an einer Hochschule im Rahmen eines 2-Fächer-Bachelorstudium studiert werden können, kannst du nur bei den jeweilien Hochschulen in Erfahrung bringen. Erste Anzeichen dafür findest du in den Studienordnungen, wenn das jeweilige Studienfach mit anderen kombinierbar ist (Haupt- und Nebenfach). Für explizite Aussagen solltest du jedoch die Allgemeine Studienberatung und die Fachstudienberatung an der Hochschule aufsuchen. Erst die können dir sagen, ob an dieser Hochschule auch diese beiden Fächer miteinander kompatibel sind. Schließlich sollst du auch die Lehrveranstaltungen zeitlich besuchen und die Klausuren schreiben können.

Auf Lehramt kannst du mit Sicherheit Bio und Geo an einigen Unis gut kombinieren. Möchtest du aber mehr als ein armer Nebenfach Lehrer werden, musst du schon genau hingucken, wie und wo das am besten geht.

Lehramt - und siehe hinweg über den Beitrag mit dem "armen Nebenfachlehrer" - so etwas gibt es nicht- entweder du bist studierter Lehrer und wirst verbeamtet oder bekommst Angestelltenverträge oder du wirst Fachlehrer - hier unterrichtest du nur bestimmte Fächer , arm bist du dann trotzdem nicht.

Endgültig nicht bestanden, was nun?

Hallo, habe vor ein paar Tagen den Brief bekommen, dass ich mein Studium in Biologie endgültig nicht bestanden habe, da ich dreimal durch die Nebenfachprüfung Physik gefallen bin. Auf nachfrage was das nun bedeutet, wurde mir gesagt das ich das Studium der Biologie in Deutschland nun nicht mehr fortsetzen kann. Nun zu meiner Frage könnte ich zum Beispiel nach Österreich, Schweiz oder Holland gehen und dort weiter im Fach Biologie studieren? Bei der Immatrikulation wird ja immer gefragt ob man bereits das Fach endgültig nicht bestanden hat, würde ich mich jetzt in Salzburg oder Wien einschreiben und diese Frage kommt auf, wäre damit dann gemeint ob ich in Österreich dieses Fach endgültig nicht bestanden habe? Hoffe ihr könnt mir da weiter helfen, bin gerade ein wenig unsicher.

...zur Frage

Später Medizin studieren, Fächerwahl ok?

Ich wechseln nächstes Schuljahr auf ein Gymnasium, um Abitur zu machen. Gestern Abend war die Fächerwahl und ich habe als Leistungskurs Biologie gewählt und Chemie durchgehend als schriftliches Fach. Physik taucht leider gar nicht mehr in meinem Stundenplan auf, da ich dieses Fach über alles hasse und auch nicht gerade hut drin bin. War das ein Fehler, es abzuwählen? Im Studium habe ich es ja eh wieder. Meine zweite Fremdsprache ist auf jeden Fall Latein. Ist die Fächerwahl ok?

...zur Frage

Mündliche Abiturprüfung in Pädagogik :S

Hey .. Am 25.5 habe ich meine mündliche Prüfung in dem Fach Pädagogik. Bin total nervös, weil ich nicht weiß was auf mich zu kommt & wie schwer es sein wird. Kann mir vielleicht jemand Klarheit verschaffen ????

...zur Frage

Was soll ich für eine Facharbeit schreiben?

Hallo Leute :)
Ich muss mich bis zum Ende der Woche für ein Thema meiner Facharbeit entscheiden. Wir haben freie Wahl beim Thema und in welchem Fach wir es abgeben wollen.
Ich habe aber absolut gar keine Ahnung worüber ich schreiben soll. Am liebsten wäre mir eines der Fächer: Mathe,Geschichte,Biologie oder Geografie. Hättet ihr Themenvorschläge?  

...zur Frage

Zulassungsbeschrängtes Studium - Welche Fächer zählen in NC?

Hallo! Ich mache nächstes Jahr (hoffentlich) mein Abitur, und hätte Interesse daran, Pharmazie zu studieren. Jetzt stellt sich mir aber die Frage, da das Fach ja zulassungbeschränkt ist, welche Fächer in den NC reinzählen. Jedes Fach was Ich belegt habe, oder nur Fächer, die auch im Studium wichtig sind, wie, für Pharmazie z.B., Chemie, Physik, Mathematik, Biologie? Wenn ja, wie wird es dann gewertet, dass Ich nur Physik, Mathematik und Chemie (also kein Biologie) belegt habe? Schonmal danke im voraus.

...zur Frage

Dürfen Lehrer in Nebenfächern Hausaufgabe geben?

Wir haben in unserer Schule viele Lehrer die auch in Nebenfächern wie Geografie, Biologie und BE Hausaufgabe geben. Ich finde das an sich nicht so schlimm, da es nicht viel ist, aber manche Schüler/inen regen sich darüber furchtbar auf, z.B das sie bald zum Direktor gehen, wenn die Lehrer das weiter machen. Jetzt wollte ich fragen, ob sie das dürfen, denn weniger Hausaufgabe ist immer toll. Außerdem: Ich komme aus Österreich und damit mich niemand falsch versteht meine ich mit Nebenfächern alles außer Englisch, Deutsch, Mathe und Französisch oder Latein.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?