Studium Dekan problem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Dekan will was von dir? Das finde ich an sich schon ziemlich beunruhigend, weil sich der Leiter der Fakultät normalerweise nicht in Einzelgesprächen an Studierende wendet. Dafür gibt es darunter noch jede Menge Institutionen, die das übernehmen.

Wenn es nun aber so ist, dann ist dem wahrscheinlich schon eine ganze Menge an internen Vorgesprächen vorausgegangen. Es bringt also nichts, irgendwelche Ausflüchte zu suchen.

Überleg dir lieber eine Strategie, wie du das Verpasste nachholen kannst. Wende dich damit am besten vor dem Gespräch mit dem Dekan schon mal an den Fachschaftsrat oder eine spezielle Beratung zu diesem Semester 1+, damit du überlegen kannst, wie du das verpasste aufholen kannst.

Den Dekan wird nicht wirklich interessieren, wie du in den Schlamassel reingeraten bist, sondern vor allem, wie du da wieder rauskommst. Du solltest dich also vor allem reumütig aber dennoch engagiert zeigen, das wieder auszubügeln.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nix mehr, pflicht ist pflicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Memodereine
28.04.2016, 10:16

Ist mir ja klar aber als Entschuldigung für das vorherige fehlen

0

Was möchtest Du wissen?