Studium Chancen noch angenommen zu werden?

3 Antworten

Wenn ich deine ganzen Fragen so lese, dann würde ich dir eine normale Ausbildung empfehlen. Du bist schon mal wegen Mathe im Studium gescheitert, dann ist Informatik erst recht nichts für dich.

Warum wollen alle studieren? Es kann doch nicht nur Häuptlinge geben, ein paar Indianer werden auch gebraucht. Es wird die Zeit kommen, wo Facharbeiter besser bezahlt werden als Ingenieure......

Ich bin nicht wegen Mathe durchgefallen aber ok...

0

frage die hochschule? und frage nach wie du was ändern kannst?(verbessern kannst)

wo ein wille ist da ist auch eine weg?

lass dabei bitte die vergleiche?

Informatik ist so beliebt, da denke ich das leider nicht! Tut mir Leid für dich!

Kann ich ein Zulassungsangebot einer Uni annehmen, die nicht über dosv hochschulstart die Plätze vergibt und trotzdem im dosv Verfahren bleiben?

Ich habe kürzlich ein Zulassungsangebot für eine Uni bekommen, die die Plätze nicht über Hochschulstart vergibt sondern ein eigenes Verfahren hat. Nun stecke ich in einem Dilemma, da ich dieser Hochschule bald zusagen muss, damit das Angebot nicht verfällt. Die von mir favorisierte Uni vergibt die Plätze allerdings über Hochschulstart und ich habe gute Chancen, dort über das Nachrückverfahren noch rein zu kommen. Dies würde allerdings über die Annahmefrist der Hochschule, die mir schon einen Platz angeboten hat, hinausgehen. Nun meine Frage: Kann ich der erstgenannten Uni zusagen und trotzdem noch beim Nachrückverfahren von Hochschulstart teilnehmen? Falls ich dort doch noch angenommen werden würde, würde ich der ersten Uni wieder absagen/exmatrikullieren.

...zur Frage

Medizin studieren mit schlechtem (?) Schnitt?

n'abend zusammen, ich gehöre zu dem ersten Schülern , die das sogenannte 'Turboabitur' in NRW machen, sprich Gymnasium in 8 anstelle von 9 Jahren. Mein Traum ist es Medizin zu studieren. Ich bin ein sehr guter Schüler, und erreiche realistisch gesehen einen Schnitt von 1,6 - allerdings für Medizin nicht gut genug. Ich höre immer Ärzte sein so gesucht, trotzdem sind die Trauben für Humanmedizin zumindest für mich zu hoch gehängt.
Hat jemand Erfahrung mit 6 Jahren Wartezeit ? WIe habt ihr die Zeit genutzt? Ich habe Respekt vor Leuten, die um ihren Traum von ihrem Wunschstudium zu erfüllen 6 jahre warten. Schließlich arbeitet man ja viel für sein ABI und soll dann erstein mal sechs Jahre warten. Außerdem hat jemand in Rostock Medizin studiert und kann grob was über das Auswahlverfahren erzählen ? - Ich wäre sehr dankbar. Wie realistisch seht ihr die Chancen mit 1,6 in Rostock irgendwie angenommen zu werden ?

mit freundlichen Grüßen, IfIwereAbird

...zur Frage

Widerspruch nach Ablehnungsbescheid - Chancen auf Zulassung - Spezieller Fall!?

Hallo! Also ich habe folgendes Problem: ich habe mich an der Uni für ein Studium für das 1. Fachsemester beworben und zwar für die Kombination Politikwissenschaft mit Nebenfach Rechtswissenschaft. In Politikwissenschaft hätte ich mich auch für ein höheres Fachsemester bewerben können, da ich bereits anrechenbare Leistungen habe. Leider ging das aber nicht, da nur eine Bewerbung für eine Kombination im gleichen Fachsemester möglich war (in Rechtswissenschaft habe ich keine anrechenbaren Leistungen). Wenn man sich für jedes Fach einzeln hätte bewerben können, würde ich jetzt kein Problem haben, denn für Politikwissenschaft/Höhere Fachsemester sind laut Uni-Bewerbungsportal genügend Plätze vorhanden und in Rechtswissenschaft wurden die letzten Jahre alle angenommen. Nun ist es aber so, dass ich mich für das 1. FS bewerben muss, aber der NC die letzten Jahre so hoch war in PoWi, dass er sich wohl kaum ändern wird und ich dementsprechend einen Ablehnungsbescheid erwarte. Mein Plan ist es nun, direkt Widerspruch bei der Uni einzureichen (Einstweilige Anordnung bei Gericht auch???) und zu hoffen, dass meine Begründung in diesem speziellen Fall ausreicht. Ist die Hoffnung realistisch? Wie denkt ihr, stehen da die Chancen auf eine erfolgreiche Zulassung??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?