Studium als Ärztin?Was wird erwartet und wie läuft das ab?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du über die Note reinkommen möchtest kannst du es mit 1,8 quasi vergessen. Ein FSJ bringt soweit ich weiss nicht viel aber das ist Uni abhängig, manche rechnen es vielleicht an. Eine abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen Bereich z.B. Krankenpflege, Rettungsassistent, Arzthelferin etc bringt dir 0,3 Verbesserung auf deine Note, das wäre evt eine Überlegung. So hab ich es gemacht, erst Krankenschwester und dann Studium. Die Wartezeit auf einen Medizinstudienplatz liegt momentan Deutschlandweit bei 14 Wartesemestern, das heist 7 Jahre warten wenn die Noten nicht gut genug für die Auswahlverfahren sind :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst glaub mit 1.8 auch studieren landest aber auf der warte Liste wo du schon mal so 4 - 6 Semester warten musst. Glaub ich. Aber warte die 10. Te klasse ab ob dir das dann immer noch Spaß macht. 10 klasse ist einfach nur sch**** Ich schreib morgen Prüfungen. Es ist einfach nur sch*** anstrengend 😂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier kannst du dir einen Überblick über den NC verschaffen, der ist von Uni zu Uni geringfügig abweichend : 

http://hochschulstart.de/index.php?id=322

Mit 1.8 allerdings wird es schwierig in Deutschland.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?