Studium aber wann?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meine Empfehlung wäre, zu einer Studienberatung der Uni zu gehen, die du ins Auge gefasst hast. Dort wird man dich gut informieren. Darüber hinaus wird immer empfohlen, sich an mehreren Universitäten zu bewerben, damit die Chance einer Zulassung größer sind.

http://www.studis-online.de/StudInfo/nc-werte.php?nr=53

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arian444555
18.11.2015, 20:56

dankeschön 

0

Für BWL braucht man mit einem Schnitt von 2,5 keine Wartesemester. Außer du willst an eine bestimmte Uni/FH, wo der NC niedriger als 2,5 ist. Wenn man da etwas flexibel ist, was den Ort angeht, kann man aber ohne Probleme sofort mit dem Studium anfangen.

Um Wartesemester zu bekommen musst du dich nirgends bewerben. Die zwei Wartesemester hast du dann ganz automatisch, wenn du dich ein Jahr nach dem Abi bewirbst und in der Zeit nicht studiert hast. Gezählt werden die aber erst, wenn du das Abitur bestanden hast.

Übrigens hast du selbst keinen NC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nee du kannst dich schon jetzt bewerben, dann hast du ein Vorstellungsgespräch und entweder finden sie dich geeignet oder eben  nicht. wenn ja dann hast du vielleicht nicht so eine lange Wartezeit. und wenn nein, dann dauerst dass ca 2 Jahre (2 Wartessemester)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von arian444555
18.11.2015, 20:56

vielen Dank 

0
Kommentar von Gehirnzellen
18.11.2015, 21:02

Ohne Abizeugnis kann man sich nicht für ein Studium bewerben.

Vorstellungsgespräche hat man nur beim dualen Studium oder speziellen Studiengängen zu denen BWL nicht zählt.

Zwei Jahre sind vier Wartesemester, da ein Semester logischerweise ein halbes Jahr ist.

0

Was möchtest Du wissen?