studium abbrechen und selbes fach nochmal?

5 Antworten

Schau lieber erst, ob das überhaupt geht mit dem Neu-Anmelden. Denn es gibt Fächer, in denen man den Prüfungsanspruch für immer verliert, wenn man durch ein Semester fällt. Zum Beispiel Physik: sollte man ein Semester nicht bestehen, dürfte man nie wieder Physik studieren. An keiner Uni.

Vergewissere dich, ob es diesen Prüfungsanspruch auch bei euch Maschinenbauern gibt.

In der Regel darfst Du bei einer Zwangsexmatrikulation nicht im gleichen und wesentlich gleichen Studiengängen wieder an anderen Hochschulen studieren.

Also im Prinzip geht das was Du vorhast NICHT! Der Ermessensspielraum liegt bei der Gleichheit der Studiengänge: Vielleicht würde Dich eine HS auf Fertigungstechnik zulassen, da es einige andere Fächer gibt, aber es könnte auch mit großen Überlappungen argumentiert werden und Dir wird eine Zulassung verweigert.

Abspringen kannst Du nur vor den Prüfungen, wenn Du Dich mal versucht hast, ist kein unschädliches Aussteigen mehr möglich!

Steig lieber gleich in nen Studiengang und ne Hochschule ein, bei der du vernünftige Chancen hast! Häng Dich rein! Viel Erfolg!

angenommen ich würde durch viele Prüfungen in den ersten beiden Semestern durchrasseln

Bei allen Uni-Prüfungen, die mir bislang untergekommen sind, gab es die Möglichkeit zur Wiederholung. In einigen wenigen Fächern kann man sogar zweimal eine nicht bestandene Prüfung wiederholen (z.B. in der ersten Klausur durchgefallen, in der zweiten Klausur durchgefallen, dann mündliche Prüfung). Andererseits gibt es in manchen Bereichen die Möglichkeit, die gesamte Veranstaltung zu wiederholen - wenn man durch die erste Klausur und auch durch die Nachklausur gefallen ist, muss bzw. darf man den gesamten Kurs noch einmal belegen mit anschließender Klausur/Prüfung.

Wo soll ich Maschinenbau studieren? RWTH Aachen oder TUHH?

Alsooo ich habe seit Tagen den Kopf voll. Ich habe mich für das Maschinenbau Studium an mehreren Unis beworben (RWTH Aachen, TU München, TU Hamburg-Harburg und TU Dortmund). Von allen eine Zusage erhalten. Selbe wohne ich in Hamburg. Ich wollte eigentlich nach München, doch durch den Mangel am nötigen "Kleingeld" für diese sehr teuere Großstadt, muss ich mich nun zwischen der RWTH und der TUHH entscheiden (TU Dortmund seh ich nich so attraktiv). Ich weiss die RWTH ist sehr renommiert und wohl auch die beste Uni für das Studium doch irgendwie spring ich nicht auf die Stadt an. Jedoch ist die TUHH wohl nicht soo gut wie man hört. Also steh ich grad vor nem kleinen Problem. Viele sagen auch, dass es für den Bachelor eigentlich egal ist wo man studiert, und das dieser in Aachen eh nicht so gut sein soll. Doch ich will am Ende die beste schulische Ausbildung die ich erreichen könnte.

Kann mir irgendwer vielleicht einen guten Ratschlag geben was ich machen kann?

...zur Frage

Nach 5 Semester Maschinenbau plötzlich Interesse an Elektrotechnik/Informatik. Abbrechen oder lieber dabei bleiben?

Ich studiere nun seit 4 Semestern Maschinenbau und werde jetzt ins 5. Semester kommen.

Das Studium gefällt mir eigentlich ganz gut, nur leider haben mir genau die "Nebenfächer" Grundlagen der Elektrotechnik und Maschinenbauinformatik äußerst gut gefallen.

Nun überlege ich ernsthaft ob ich eventuell zu Elektrotechnik wechseln soll, da zu mir besser passen könnte. In letzter Zeit habe ich ein besonders Interesse an Automatisierungstechnik.

Die Alternative wäre, dass ich mein Maschinenbaustudium beende. Anscheinden spielt Automatisierungstechnik in die nächsten Semestern wohl eine deutlich stärkere Rolle als in der Vergangenheit. Danach könnte ich eventuell noch einmal Elektrotechnik zu studieren oder einen Maschinenbau-Masterstudiengang wählen, der die oben genannten Fächer beinhaltet.

Im Moment bin ich in der Regelstudienzeit und schreibe überdurchschnittliche Noten.

Den Studienverlauf im Überblick kann man sich hier als PDF herunter laden:

http://www.mb.tu-dortmund.de/cms/Medienpool/Studium/Studienverlaufspl__ne/Studienverlaufsplan_Bsc_MB_1516.pdf

Ich würde mich über Rückmeldung freuen.

...zur Frage

RWTH Aachen oder TU Dresden für Maschinenbau?

An welcher dieser 2 Unis soll Ich Maschinenbau studieren? Hat jemand Erfahrungen? Wie siehts aus mit dem Schwierigkeitsgrad? Dem sächsischen Akzent? Was denkt ihr?

...zur Frage

Sollte ich Maschinenbau in Aachen oder Darmstadt studieren?

Hey, ich wurde an der RWTH Aachen und der TU Darmstadt für den Studiengang Bachelor Maschinenbau zugelassen. Nun weiß ich nicht genau für welche ich mich entscheiden soll. Habe von Leuten gehört, dass Aachen sehr teuer ist und es sehr schwer ist dort bezahlbare Wohnungen (bis 300€) zu finden. Soweit ich weiß hat die RWTH höhere Drittmittel und deswegen wahrscheinlich bessere Ausstattung aber ich habe auch gehört dass es an der TU Darmstadt einen höheren Praxisanteil im Studiengang gibt.

Habt ihr selbst Erfahrungen mit dem Studiengang gemacht oder habr ihr Bekannte die Maschinenbau an den Unis studiert haben?

Danke im Voraus

...zur Frage

Wie ist der Wertung folgender Abschlüsse: Bachelor, Master, Diplom?

Hallo,ich gehe derzeit noch zur Schule und komme in die 11. Klasse (es wird also ernst :) ). Ich habe vor an der Technischen Universität Dresden zu studieren, aber das ist nur eine grobe Idee im Moment. Jedenfalls bin ich an einem Studium der Ingenieurswissenschaften interessiert und habe auf der Seite der TUD mal nachgeschaut, wie so etwas ausschaut [url=https://tu-dresden.de/studium/vor-dem-studium/studienangebot/sins/sins_start?stichworte=Maschinenbau].

Es werden dort die Abschlüsse Bachelor und Diplom vorgestellt. Nun ist meine Frage, wie der Wertung von diesen ist (mit dem Master).

Bachelor < Master - Das weiß ich bereits, aber wie verhält sich das Diplom?

Bachelor < Master < Diplom?

Und warum wird auf der Seite kein Maschinenbau-Studium mit Masterabschluss gezeigt?

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Ist Maschinenbau Studium sinnvoll?

Hallo,

denke nach Maschinenbau zu studieren. Hat jemand Erfahrung ? Was könnte man noch in Richtung Ingenieur studieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?