Studium abbrechen - Ausbildung - wieder studieren?

1 Antwort

Kann man machen, aber wozu der Aufwand? Spar dir die Ausbildung und organisiere dir Praktika während der Semesterferien. Eine Ausbildung sieht zwar nett aus im Lebenslauf, ist aber hinsichtlich des Wissenserwerb vertane Zeit für dich.

Studium: Verwaltungswirt oder BWL?

Hallo liebes Forum,

ich habe dieses Jahr meine FH Reife mit der Note 1,4 abgeschlossen und möchte gerne studieren. Ich überlege mir, gehobenen Verwaltungsdienst oder BWL und Unternehmensführung zu studieren. Die Entscheidung ist für mich shwierig.

Gehobener Dienst: Sicherer Arbeitsplatz, gutes Geld, Beamter, einige Vorteile. Nachteil: Hochschule 50 km von Zuhause. Umzug kommt nicht in Frage. Nach Studium nur Verwaltungsarbeit, keine freie wirtschaft.

BWL Studium: Hochschule 5 km Entfernt. Ich habe mehr möglichkeiten nach dem Studium.

Was könnt ihr mir empfehlen? Ausbildung habe ich in der öffentlichen Verwaltung gemacht und arbeite dort schon 2 jahre.

Allerdings möchte ich viele möglichkeiten nach dem studium haben und nicht nur verwaltungsaufgaben wahrnehmen. es gibt sicvherlich auch gute unternehmen der freien wirtschaft, wo die arbeit noch mehr spaß macht.

was würdet ihr mir empfehlen? Verwaltung oder BWL Studium?

Danke

...zur Frage

Ist ein kaufmännisches Fachabitur besser als normales Abitur?

Also im bezug auf ausbildung/duales studium wenn man sich im kaufmännischen Bereich bewerben will. Hat derjenige mit kaufmännisches Fachabitur Vorteile da er ja schon Erfahrung hat und berufsbezogene fächer hatte wie BWL, Kaufm. Steuerung u. Kontrolle etc.

Und noch ne frage: muss man immer BWL studieren bei einem dualem studium im kaufmännischen Bereich? Und was würde mir so ein bachelor im BWL bringen?

...zur Frage

BWL studieren, schwer und stressig, Hab irgendwie der Grundgedanke BWL zu studieren, nur weiß ich nicht, wie das Studium so ist, ob es sehr schwer ist?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?