Studium -wie oft in Anspruch nehmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sie kann sich sooft immatrikulieren, wie sie möchte. Sie darf jedoch nicht den Prüfungsanspruch für das Fach verloren haben. Den verliert man z.B. wenn man eine oder mehrere Prüfungen zu oft nicht besteht. Dann darf man Deutschlandweit tatsächlich dieses Fach nicht mehr studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, wieso sie exmatrikuliert wurde? Wenn sie Examen auch nach mehrfacher Wiederholung nicht bestanden hat, kann es sein, dass sie deutschlandweit nicht mehr für diesen Studiengang zugelassen wird.

Trotzdem kann sie sich für andere Studiengänge einschreiben.

Allerdings muss man sich fürs Studieren bewerben und da manche Unis auf ihre "Durchfaller-Quote" achten, nehmen sie ggf. Leute, die ständig abbrechen nicht so gerne.

Ansonsten gibt es - meines Wissens - keine Beschränkungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?