STUDIUM Stadt und Regionalplanung

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Elisa! An der Bauhaus-Universität Weimar gibt es an der Fakultät Architektur den Studiengang "Urbanistik".

Unter Urbanistik verstehen wir, kurz gefasst, die wissenschaftlich fundierte Lehre der öffentlichen Steuerung der Stadtentwicklung. Diese anspruchsvolle Aufgabe setzt Fachleute voraus, die städtebauliche und soziale Missstände und Qualitäten zu erkennen und beurteilen wissen und die ausreichende Kenntnisse der ökonomischen sowie ökologischen Grundlagen unserer Welt besitzen. Sie müssen aber genauso fähig sein, gesellschaftspolitische Zielsetzungen in ihrer Wechselwirkung mit herkömmlichen und neuen Instrumenten der Stadtplanung zu begreifen; sie müssen schließlich Vorhaben der Planung von Stadtteilen, Städten und Regionen unter Beachtung demokratischer Regeln umsetzen können.

Unser Bachelor-Studiengang führt zu einem berufsqualifizierenden Universitätsabschluss. Der achtsemestrige Studiengang bildet Fachleute für das Berufsfeld der Stadtplanung und der verwandten Planungsebenen Region, Land, Nationalstaat sowie der supranationalen Räume (EU) aus. Gegenstand des Studiengangs sind in erster Linie deutsche und europäische Städte und Stadtregionen. Aber auch Städte auf dem amerikanischen Kontinent oder chinesische Megastädte gehören zu unserem fachlichen Repertoire.

Die Kern­fächer führen die Studierenden an die Dimensionen gesellschaftlichen Handelns heran, die für die Ausübung des Berufs und für die einschlägige wissenschaftliche Forschung unentbehrlich sind:

  • Stadtplanung und sozialwissenschaftliche Stadtforschung,

  • Theorie, Geschichte und Politik der Stadt und der Planung,

  • Städtebau, Wohnungswesen und Städtebauliche Denkmalpflege,

  • Ökonomische und stadttechnische Grundlagen der räumlichen Planung.

Die Arbeitssprache ist grundsätzlich Deutsch. Einzelne Lehrveranstaltungen in den höheren Semestern finden in englischer Sprache statt. Weitere Infos findest du auf den Seiten der Urbanisten: http://www.uni-weimar.de/cms/architektur/urbanistik/bachelor-urbanistik/allgemein.html

Bei uns in Weimar studieren auch Leute, die vorher ihren Bachelor in Cottbus gemacht haben - also warum nicht gleich nach Weimar ;) Wenn du weitere Fragen hast, kannst du dich unter der E-Mail "botschafter [at] uni-weimar.de" auch direkt an mich wenden!

Ach ja: am 17.03. ist in Weimar HIT Hochschulinformationstag! Da kannst du dich vor Ort zu allen Studiengängen beraten lassen! (9-15 Uhr)

Viel Glück bei der Studiensuche! Constantin (Bauhaus.Botschafter) uni-weimar.de/botschafter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?