Studium + Job: Was bleibt Netto übrig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

...wenn jemand Teilzeit (20 Std / Woche) arbeitet und dafür 1300€ (im Monat, brutto) verdient, mit welchen Abzügen muss er dann rechnen? 

als Werksstudent ist er ja bereits KV-versichert - also wird nicht noch zusätzlich ein Beitrag vom AG einbehalten! Nähere Infos hier in dem Link, vor allem auf Seite 4 unter: III. Mehr als geringfügige Jobs

http://www.studis-online.de/StudInfo/Studienfinanzierung/jobben.php

Kindergeld gibt es bis max. 25. Lebensjahr - egal wieviel er verdient, da die Einkommensgrenzen bereits zum 1.1.2012 ganz abgeschafft wurden! Nur bei einer Zweitausbildung oder -studium darf bei einem Nebenverdienst die 20 Woch.stdn. nicht überschritten werden, da sonst dann das Kindergeld entfällt!

demoktjawat 02.07.2013, 15:03

Super, danke! Du hast mir sehr geholfen! Du bekommst den "hilfreichste Antwort"-Stern, sobald das hier möglich ist (man muss 24 Std warten..) Danke!!!

0

Ach und: Spielt es eine Rolle für das Kindergeld, wenn es kein Erststudium ist? (also es ist der Master, der Bachelor ist bereits geschafft)

Was möchtest Du wissen?