Studium- bewerbungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Mehrzahl der Studiengänge nicht (allerdings wird meist ein Lebenslauf verlangt), in Einzelfällen ja (häufig da, wo es um Eignungsfeststellungen geht). Man kann sich an der Uni in aller Regel für mehrere Studiengänge bewerben (sofern es eine örtliche und nicht eine bundesweite Studienplatzvergabe ist). Folgende Möglichkeiten: 2 oder 3 Bewerbungen für zulassungsbeschränkte Studiengänge; Bewerbung für 1 oder 2 zulassungsbeschränkte Studiengänge und 1 zulassungsfreien Studiengang. 2 oder mehr Bewerbungen für zulassungsfreie Studiengänge sind nicht zulässig, da man dann ja 2 oder mehr Studienplätze bekäme.Aus Gründen der Arbeitsersparnis versuchen die Hochschulen Mehrfachbewerbungen zu verhindern. Das können sie allerdings nur, wenn dies rechtlich per Satzung gestützt wird. Daher nicht abwimmeln lassen und höflich fragen, wo dieses Verbot steht und zeigen lassen. Notfalls telefonisch im Wissenschaftsministerium nachfragen oder sich schriftliche Ablehnung geben lassen und schriftlich Widerspruch einlegen.

Welche Unterlagen du einreichen musst, ist von der Uni und dem Studiengang abhängig.

Was möchtest Du wissen?