Studium - Bewerbung für medizin und Psychologie

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Ist es möglich, sich bei hochschulstart.de für ein Studium der Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin oder Pharmazie und gleichzeitig für einen örtlich beschränkten Studiengang (zum Beispiel Psychologie oder Jura) zu bewerben?

Die Bewerbung für die bundesweit zulassungsbeschränkten Studiengänge Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie erfolgt über "AntOn", das Bewerbungsportal für Studiengänge mit bundesweitem NC. Das Bewerbungsportal von hochschulstart.de für Studiengänge mit örtlicher Zulassungsbeschränkung (DoSV) kann für eine Bewerbung für diese vier Studiengänge nicht genutzt werden, umgekehrt hilft "AntOn", bei Fragen zu einem Studiengang mit örtlicher Zulassungsbeschränkung nicht weiter. Die beiden Verfahren sind voneinander unabhängig. Eine Bewerbung für einen der oben genannten Studiengänge beeinflusst eine eventuelle Bewerbung im DoSV nicht und hat ebenso wenig Auswirkungen auf die zulässige Anzahl der Bewerbungen im DoSV. Es ist möglich, in jedem der beiden Verfahren eine Zulassung zu erhalten. Bewerberinnen und Bewerber können sich für die Studiengänge Medizin, Tiermedizin, Zahnmedizin und Pharmazie auf der Homepage für das bundesweite Vergabeverfahren informieren."

Aus den FAQ von hochschulstart.de (http://www.hochschulstart.de/index.php?id=4516)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst Du beide Fächer parallel studieren! Das Fach Humanmedizin ist zulassungsbeschränkt usw. und Du darfst ja wie Du sicher ja schon längst weißt nur eines von denen Zulassungsbeschränkten Fächern wählen. Also wählst Du Humanmedizin. Nach Einschreiben in die Uni kannst Du Dich für ein Zweitstudium an Deiner Uni bewerben. Manche Unis bieten da direkte Programme, wozu man aber sehr sehr gut sein muss. Auf jeden Fall. Die Zweite Möglichkeit: Du kannst an der Fernuni Hagen dich als Gasthörer einschreiben. Dort gibt es ein Psycholigie-Ähnliches Fach von denen einige Kurse in der Psychologie an einer Präsenzuni anerkannt werden. Vorteil: Du kannst Dir die Kurse der Psychologie in Hagen selbst einteilen und Deinem Tempo anpassen Nachteil: Als Humani- hat man selten Zeit was zusätzlich zu erarbeiten =)

lG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Uns wurde gesagt in der UNi man kann sich nur einmal bei hochschulstart bewerben, also für einen Studiengang. Nur noch bei den UNis direkt. Also entscheide dich zwischen Medizin oder Psychologie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?